The Mystic Falls Mysteries ist ein Vampire Diaries RPG für alle Fans der Serie.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Der Umzug ist im vollen Gange! Bittedenkt daran, euch umzumelden. Es gibt Neues und auch viele Alte Dinge wurden übernommen, sodass ihr nicht euch neu orientieren müsst. x)
Viel Spaß! :D

Teilen | 
 

 Am Wasserfall

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Hayden Cloud
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 24
Ort : Dillingen / Donau

Charakter der Figur
Alter: 165
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Ashton, Amanda Croud
Beziehung: Vergeben an Sheeva Elika Finegan *_*

BeitragThema: Am Wasserfall   So Sep 26, 2010 7:58 am

Der Wasserfall von Mystic Falls.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Cloud

avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 24
Ort : Dillingen / Donau

Charakter der Figur
Alter: 162
Zweitcharaktere: Hayden Cloud, Ashton Sykes, Amanda Croud, Melinda Prince
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Sep 26, 2010 8:01 am

"Reizend böse." fügte ich frech grinsend hinzu. Ja, ich war doch erstaunt von Katherines Worten, doch äußerlich lies ich mir das nicht anmerken. Ich wusste ja, das sie nett war. Und nachdem wie Hayden mir erzählt hatte, was die beiden geredet hatten, hätte ich mir gut vorstellen können das Katherine schon fast an eine Seelenverwandschaft glaubte. Immerhin war sie heil froh gewesen, das jemand in allem der selben Meinung war wie sie. Auch in Sachen Mode, und das die damalige Zeit um einiges besser war, da sich jeder noch Respektierte. "Naja Freundschaft.." meinte ich grinsend. "Das ist doch mehr so ein Geben und nehmen, nicht? Ich denke du bist eher der Typ der nimmt?" fragte ich schon fast.

Nach kurzer Zeit trennten sich meine und Katherines Wege. Ich beschloss nochmal in der Schule vorbeizuschaun. Die Theatergruppe wollte ich mir sowieso ansehen.

zu: High School / Aula
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katherine Pierce

avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 21.09.10

Charakter der Figur
Alter: 535
Zweitcharaktere: Finn Walters, Marissa Alice Jackson
Beziehung:

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Sep 27, 2010 2:24 am

"Weiss ich nicht , aber ich denke es geht eher in Bereich des Nehmen.." murmelte ich.Sie war mir wirklich Sympathisch.Irgendwann nachdem es irgendwie Still geworden war- ich war halt eher der Typ der zuhörte, meinte ich , ich müsse noch ein paar Sachen erledigen , sie nickte und meinte sie würde nochmal in die Schule gehen.'Schon wieder! Ein Vampir der zur Schule geht..- Sinnfrei?' Ich lächelte und machte mich auf den Weg nach Hause.Ich freute mich ein wenig darauf , das ich kein Besuch erwartete , alle meine Leute hatten Aufträge die zu Erfüllen waren.Das waren wundervolle Aussichten.

zu: Katherine Pierces Haus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayden Cloud
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 24
Ort : Dillingen / Donau

Charakter der Figur
Alter: 165
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Ashton, Amanda Croud
Beziehung: Vergeben an Sheeva Elika Finegan *_*

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Sep 27, 2010 6:21 am

von: Aula der High School

Hayley und ich kamen am Wasserfall an und sofort verkrochen wir uns in einen Spalt, der zwischen den Steinen war. Wir hatten dort leicht beide Platz, doch keiner wusste wirklich das es dieses Versteck gab. Hayleys Schauspiel war beendet und sie sah mich nurnoch traurig an. Ich strich ihr wieder über die Wange. "Beruhig dich." meinte ich nur. Ich setzte mich neben sie und nahm sie in den Arm. Ihre Tränen flossen über ihr Gesicht und es war nicht nötig, zu sprechen, denn ich wusste genau was mit ihr los war. Sie lehnte ihren Kopf an meine Schulter und ich legte meinen Kopf auf ihren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Cloud

avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 24
Ort : Dillingen / Donau

Charakter der Figur
Alter: 162
Zweitcharaktere: Hayden Cloud, Ashton Sykes, Amanda Croud, Melinda Prince
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Sep 27, 2010 8:40 am

Von: Aula der High School
EKaum in unserem versteckchen angekommen, beendete ich mein Schauspiel und lies mir nun all meine Gefühle ansehn. Hayden nahm mich sofort in den Arm und ich fing zu weinen an. Es war nicht nötig zu reden, denn er wusste schon längst was los war. 'Edward...' Die Stadt wieder zu sehen war nicht einfach für mich. Das letzte mal, als ich hier war, war 1895 und genau das war das Jahr, welches ich am liebsten komplett aus meiner Erinnerung streichen wollte. Ich bikam ziemlich viele Flashbacks. Hier hatte ich mit Edward die beste Zeit meines Lebens verbracht, bis schließlich dieser schlimme Tag kam. Er spielte sich wieder und wieder in meinem Kopf ab und ich konnte es nicht anhalten. Meine Tränen wurden immer mehr.

Irgendwann spürte ich auch auf meinem Kopf tränen. Auch für Hayden war die jetzige Situation nicht leicht. Er hatte sich eben, das zweite mal in seinem Leben!, verliebt. Und zwar richtig! Und jetzt sind die beiden nichtmehr zusammen, weil es nicht funktinoiert. Mein Bruder hatte zwar schluss gemacht, aber daran erkannte man wieder das wir uns sehr gleich waren. Wir waren nicht egoistisch sondern kümmerten uns bei geliebten Menschen immer um deren Wohl. Mir war auch ganz deutlich klar, das Hayden die Situation mit Ashley zuviel wurde. Ashley war eine gute Freundin von ihm, klar. Aber sie verhielt sich einfach wie ein Kind in Gegenwart ihrer Eltern. Hayden tat das ja alles nicht weil es ihm Spaß machte, sondern weil er ihr helfen will. Und als dank bekommt er nur dumme Sprüche an den Kopf geknallt. Hayden lies sich auch nicht anmerken, das er völlig überfordert mit der Situation war. Nicht nur ein bisschen gestresst, nein. Völlig überfordert! Hätte er sich nicht nur kurz gemeldet, hätte er vor verzweiflung sicher geheult. Mir war klar, das Hayden dieses höllische Vampirleben niemandem antun wollte, und auf einmal war Ash ein Vampir.

Ich löste mich von seiner Schulter und blickte ihn an. "Ich bin so froh das du da bist. Ohne dich würde ich das nicht überstehen." Hayden sagte nichts, doch er nickte und stimmte mir somit zu. Wir halfen uns nunmal beide. Wir waren immer für einander da und waren das auch jetzt noch, immer in den schlimmsten Situationen. Und genau das war es, was unsere Bindung ausmachte. Ich wusste nicht, inwiefern er den anderen von mir erzählt hatte, doch eins war mir klar. Ich müsste mir nie sorgen machen das Hayden mich auch nur irgendwie vernachlässigen würde, nur weil irgendwer wie Ashley mich nicht mochte. Ich hoffte nur innig, das ich und Ash uns irgendwann verstehen würden. Das würde die ganze Sache um einiges einfacher machen. Für Hayden!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayden Cloud
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 24
Ort : Dillingen / Donau

Charakter der Figur
Alter: 165
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Ashton, Amanda Croud
Beziehung: Vergeben an Sheeva Elika Finegan *_*

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Di Sep 28, 2010 9:09 am

Als Hayley und ich noch einzige Zeit hier verweilten, beschlossen wir nun in den Grill zu gehn. Hayley und ich gingen vorher noch zu mir um ihre Koffer zu verstaun und uns umzuziehn. Vorher kontrollierten wir natürlich noch, das wir nicht verheult aussahen. Das hatten wir beide bereits wirklich gut im Griff. Unser Schauspiel begann also, doch wir wussten beide das wir heute wohl wirklich noch verdammt viel Spaß haben würden.

zu: Grill / Tresen

Hayleys Outfit
Haydens Outfit

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marilyn Lambert

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 19.10.10

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Sa Okt 23, 2010 5:39 pm

***FIRST POST***

Ich ging zum Wasserfall, um -mal wieder- die Hausaufgaben von ein paar der beliebten Mädchen und Jungs zu machen. Hier konnte ich sie in Ruhe erledigen und würde auch nicht gestört werden. Also packte ich aus meiner kleinen Tasche ein Heft und einen Stift aus. Dann fing ich an, zu schreiben. 'Irgendwann werden sie mir dankbar sein!', dachte ich und lächelte. Ich las mir die Aufgabe durch und überlegte. Dann schreib ich sorgfältig die Lösung auf. 'Die haben bestimmt etwas besseres zu tun, als sich mit den Hausaufgaben zu beschäftigen.'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tegan Blackwell

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 23 Jahre (+860 Vampirjahre)
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Sheeva Elika Finegan. Stefan Salvatore
Beziehung: Beziehung mit Adriana-Clarisse Cartwright

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Okt 24, 2010 1:49 am

Da war ich also.

Mystic Falls.
Kein besonders angesagtes Städtchen. Aber mein ,Vampir-Dasein' würde wenigstens auch hier ein großes Geheimnis bleiben.
Auch wenn mir bekannt war, dass ich nicht der Einzige Vampir bleiben würde.

Als ich die kleine Lichtung am Wasserfall betrat, stieß mir ein Honigsüßer Duft in die Nase.
,Mensch', schoss es mir durch den Kopf.
Und allein.
Lustig...
Ein junges Mädchen saß auf einem Stein und schrieb etwas in ein Heft.
Was es hier wohl alleine machte? Aber sie hatte Glück. Ich war nicht durstig.

,,Alleine mitten an einer Lichtung in Mystic Falls. Junges Mädchen, dass solltest du nicht tun. Kann ich dir irgendwie helfen?" sagte ich mit triefender Nettigkeit.
Ich wusste nicht genau was mich, einen 800 Jahre alten Vampir, nach Mystic Falls gezogen hatte. Aber eins war mir klar.
JEMAND hatte mich hier hin gebracht. Jemand, der wollte, dass ich ihn fand...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marilyn Lambert

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 19.10.10

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Okt 24, 2010 1:55 am

Ich erschrak, als ich die Stimme einer Person vernahm. "Ähm, nein danke. Ich brauche keine Hilfe.", antwortete ich ihm und lächelte. Dann packte ich das Heft weg und sagte "Ich bin Marilyn. Und du?", eine kleine Unterhaltung würde mir auch nicht schaden. Ich stand auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tegan Blackwell

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 23 Jahre (+860 Vampirjahre)
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Sheeva Elika Finegan. Stefan Salvatore
Beziehung: Beziehung mit Adriana-Clarisse Cartwright

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Okt 24, 2010 2:01 am

Ich musterte die Kleine zierliche Person.

Sie brauchte also keine Hilfe... Eigentlich, hätte ich das schnell ändern können. Aber ich wollte meinen Aufenthalt in Mystic Falls, nicht unschön anfangen lassen.
Sie stellte sich mir kurzerhand vor. Ziemlich leichtsinnig, aber ich beschloss mich darauf einzulassen.

Vielleicht konnte sie mir noch nützlich sein.
Ich grinste ihr charmant zu und erwiderte ihre Vorstellung.
,,Tegan. Freut mich dich kennen zu lernen, Marilyn."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marilyn Lambert

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 19.10.10

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Okt 24, 2010 2:07 am

"Auch schön, dich kennen zu lernen.", sagte ich. Dann fragte ich Tegan "Bist du neu hier? Ich habe dich hier noch nie gesehen?" 'Er scheint nett zu sein. Schön.', dachte ich. Dann strich ich mir eine Haarsrähne aus meinen Gesicht. 'Naja, dann mache ich halt später die Hausaufgaben von den anderen. Ich habe ja Zeit.'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tegan Blackwell

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 23 Jahre (+860 Vampirjahre)
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Sheeva Elika Finegan. Stefan Salvatore
Beziehung: Beziehung mit Adriana-Clarisse Cartwright

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Okt 24, 2010 2:17 am

Ich kniff die Augen zusammen. Prüfend und taxierend.

,,Ja ich bin neu..." antwortete ich ihr ehrlich.
Lügen brachte mir nun eh nicht viel.
,,Warum tust du das?" frate ich und zeigte auf das Heft.
Ich hatte gesehen, was sie dort hineingeschrieben hatte und auf dem Heft stand eindeutig nicht ihr Name.

Also war sie der Typ Mensch, der sich nieder machen ließ und den Kürzeren zog. Wie dumm und naiv diese Lebewesen immer wieder waren.
Wirklich wundern, tat es mich nicht. Aber ich hatte fast schon ein bisschen Mitleid für dieses, offensichtlich, nette Mädchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marilyn Lambert

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 19.10.10

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Okt 24, 2010 2:27 am

"Schön. Willkommen in Mystic Falls!", antwortete ich Tegan. Als er mich fragte, warum ich das tat und auf das Heft zeigte, sagte ich "Ich kann dann auf ne Party. Hoffe ich mal. Manchmal, naja, fast immer, halten sie sich nicht dran. Aber ich mache ihre Hausaufgaben trotzdem. Sonst sind sie noch gemeiner zu mir.", ich schaute auf den Boden. "Richtig gemein.", dann sah ich wieder zu Tegan. 'Mir bleibt ja nichts anderes übrig.', dachte ich. Ich zwang mich zu einem Lächeln. Ich wollte nicht daran denken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tegan Blackwell

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 23 Jahre (+860 Vampirjahre)
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Sheeva Elika Finegan. Stefan Salvatore
Beziehung: Beziehung mit Adriana-Clarisse Cartwright

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Okt 24, 2010 2:39 am

Okay. Wut keimte in mir auf.

Warum wusste ich nicht genau. Eigentlich hasste ich die Anwesenheit von Menschen.
Sie waren minderwertige Geschöpfe, die mich nicht sonderlich interessierten.
Sie waren einfach nur Futter.

Blitzschnell, war ich an ihre Seite gewichen und hielt das Heft in der Hand, um es in in den Wasserfall zu schmeißen.
,,Wenn du deswegen in Schwierigkeiten kommst, schiebst du die Schuld auf mich, dann werden diese Personen noch sehen, was sie davon haben.
Und auf ,Partys' gehen, kannst du mit mir auch, ohne so einen Dreck zu machen. Das haben sie damals in der Französischen Revulotion gemacht. Da gab es die Diener. Aber nicht zur heutigen Zeit." knurrte ich leise. Und wie sauer ich war.
,,Ich hab gehört, hier in der Nähe gibts eine Art Bar. Und ohne dass du widersprichst, ich geb dir jetzt einen aus."
Es war so gar nicht meine Art, mich in sowas einzumischen.
Aber ich wollte diesem Mädchen in ihrem Leben mal was gutes tun.
In ihrem kurzen Leben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marilyn Lambert

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 19.10.10

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Okt 24, 2010 2:48 am

"H-hey...", beschwerte ich mich, als Tegan das Heft in den Wasserfall warf. Als er etwas von einer Bar sagte, antwortete ich "V-vielen Dank, a-aber ich... ich bin erst 15. Ich darf noch nichts trinken. Und außerdem halte ich nichts von Bars.", meinte ich. Ich ging einen Schritt zurück. "T-tut mir leid.", fügte ich hinzu. 'Was hat Tegan denn? Irgendwas stimmt nicht mit ihm.' "I-i-ich muss g-gehen.", stotterte ich und ging noch einen Schritt zurück. 'Ich sollte nach Hause.', dachte ich und nahm schnell meine kleine Tasche in die Hand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tegan Blackwell

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 23.10.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 23 Jahre (+860 Vampirjahre)
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Sheeva Elika Finegan. Stefan Salvatore
Beziehung: Beziehung mit Adriana-Clarisse Cartwright

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Okt 24, 2010 3:41 am

Ich musterte sie argwöhnisch und zog belustigt die Augenbrauen in die Höhe.

Nun hatte ich ihr Angst gemacht, dabei will man ihr nur was Gutes.

Ich hätte beinahe aufgelacht, hielt mich aber zurück.
,,Du siehst gar nicht aus wie 15. Verzeihung." Nein. So sah sie tatsächlich nicht aus.
Sie war zwar klein und zierlich, sah dennoch ziemlich reif aus.
,,Außerdem, will ich dich nicht verführern oder sonstige Dinge, die dir vielleicht im Kopf rumschwirren, anstellen. Verzeih, meinen Ausbruch..." ich fuhr mir lässig durchs Haar.

Meine Fresse, was tat ich hier? Ich verdrehte die Augen.
,,Weißt du. Eigentlich bin ich es nicht gewohnt, mit solchen Mädchen wie dir zu sprechen. Eigentlich sind alle Personen in meiner Gegenwart voller Selbstbewusstsein. Naja... Ich hätte dir auch eine Cola ausgegeben. Aber wenn du urplötzlich nach Hause musst."
,Wer nicht will, der hat schon', dachte ich.
,,Vielleicht sieht man sich ja wieder. Einen angenehmen Tag noch." Ich nickte ihr zu und ging in Richtung Bar. Einfach nur dem Lärm folgen...

Wechsel zu: Mystic Grill : Parkplatz vor dem Grill
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marilyn Lambert

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 19.10.10

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Okt 24, 2010 3:52 am

Tegan sagte, dass er eigentlich mit Personen sprach, die mehr Selbstbewusstsein haben, schaute ich wieder auf den Boden. 'Er hat ja Recht.', dachte ich. Als dann er sagte, das wir uns vielleicht mal wieder sehen, antwortete ich "Ähm, klar. B-bis dann." und er verschwand. Ich blieb noch kurz stehen und versuchte, mich zu beruhigen. 'Was wollte Tegan? Warum hat er das Heft in den Wasserfall geworfen? Ich kriege jetzt sowas von ärger! O nein!', ich setzte mich auf einen Stein und schaute auf den Wasserfall. Dann stand ich auf und ging weg. Ich wollte nach Hause. 'Das bringt doch eh nichts!', dachte ich und machte mich auf den Weg.

tbc: Waldlichtung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marissa Alice Jackson

avatar

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 05.12.10

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Dez 19, 2010 3:14 am

come from: Mystic grill


Ich brauchte etwas Zeit für mich. Und meines Erachtens war der wasserfall ein wunderbarer Ort um nachzudenken, um runtrzukommen und sich über alles klar zu werden was passierte. Das hatte ich gerade aber auch dringend nötig.
Es war Nachmittag. Die Sonne strahlte durch die Blätterdächer der Bäume und kitzelte meine kleine Stupsnase. Ich hatte mich mit angewinkelten Beinen an einen Baum gesetzt und schaute auf den See. Der Wind ließ meine Haare leicht in eine Richtung wehen und ich stützte meinen Kopf auf die Knie.
`Wie kann man nur so sein?`, fragte ich mich selbst. `Wahrlos zu töten...ich versteh das nicht. Aber ich verstehe ja sowieso nichts! Ich bin also eine Hexe. aha. Na und? Ändert das jetzt irgendwas an meinem Leben? ...außer das ich Leute anfackel...hust. Ich weiß nicht. Und das ist genau der Punkt! ich weiß es nicht. ich weiß nicht warum ich die ganze Zeit an Ashton denke, obwohl ich doch genau weiß das ich ihn abgrundtief hassen müsste....`, ich schaute auf mein Handgelenk. Es waren nur noch ein paar rote Spuren an den Stellen zu erknennen wo seine Hand mein handgelenk umfasste. Ich hatte es ja verstanden. Ich sollte ihn in Ruhe lassen. Und das würde ich auch tun. An ihn zu denken konnte er mir ja nicht verbieten. Ich wusste einfach nicht was er an sich hatte. Aber trotz allem mochte ich ihn. Und gerade das machte mich traurig.
Unbemerkt von mir kullerte eine kleine Träne über meine Wange, doch kurz nachdem ich sie dann bemerkte wischte ich sie auch schon gleich wieder weg.
"Hör auf damit Marissa. Er isses ja nich wert....", murmelte ich. Und richtete mich wieder auf. Was ich nun vorhatte? Mhm. Viel konnte man an einem See ja nicht machen. Kurzerhand entschied ich mich den Kopf wieder freizubekommen indem ich mich im klaten Wasser erfrischte. Könnte ja klappen.

Ich schaute mich kurz um und fing dann an mich langsam auszuziehen. ich hatte ja Zeit. Niemand war hier und ich konnte so lange wie ich wollte hier bleiben. Vermissen würde mich eh niemand, schließlich wohnte ich allein. Bis auf meinen schwarzen Spitzen-BH und den dazugehörigen Panty hatte ich nun alles ausgezogen. Meine blasse Haut hebte sich total von der Unterwäsche ab und ich fühlte mich irgendwie wie Schneewittchen. Komischer Vergleich. Hrhrm.
Ich ging zum Ufer des sees und ging langsam in das Wasser. Brr, war das kalt.
Meine langen schwarzen Haare hingen mir bis kurz über die Mitte des Rückens herunter und hin und wieder fuhr ich mit den Fingerspitzen über die Wasseroberfläche. Doch dann hörte ich etwas rascheln. Ohne etwas zu sagen drehte ich mich um und hielt ausschau nach etwas was nicht hierhin gehörte. Oder gerade zumindest noch nicht da war...


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Dez 19, 2010 3:25 am

von: Grill

Ich musste nichtmal lange suchen, da hatte ich sie schon gefunden. Ich bemerkte eine kleine Träne die sie sich wegwischte und wie sie sich einreden wollte, das ich es ja nicht Wert sei. Marissa zog sich aus .. Warum? Ich hatte vorerst keine Ahnung, aber ich musste grinsen. Sie ging ins Wasser. Der Himmel gefiel mir nicht, zu wenig Sonne. Das letzte bisschen Sonne verschwand langsam aber sicher unter den Wolken. Es schien wohl bald zu regnen, aber das war auch nicht weiter schlimm für mich. Nun kam ich auch hinter einem Baum hervor. Sie hatte mein Rascheln wohl gehört und drehte sich um, doch sah mich noch nicht. Schnell ging sie aus dem Wasser. "Typisch Emo. Es wird dunkel und sie verkriechen sich Todessüchtig in den Wald.." meinte ich eintönig und blickte sie an. Sie drehte sich nun hastig in meine Richtung. Ouh.. schien als hätte ich sie doch sehr verschreckt. Ich lehnte mich gegen einen Baum und blickte auf den Wasserfall. Irgendwie hatte ich gerade meine Cousine vor den Augen. Auch sie saß hier gerne sehr verschreckt und verängstigt....
Alles in allem sah es hier heute relativ grau aus. Langsam richtete ich mich auf und ging auf Marissa zu, doch plötzlich stopte ich. Ich hörte etwas, es war kein normales Geräusch. Irgendjemand war hier. Meine Mine wurde kalt und ernst. Marissa hatte nichts gehört und bekam wohl langsam immer mehr angst vor mir. Aber da - eine Vampirin. Genau vor Marissa, doch sie sah diese nicht, denn Marissa starrte mich immer noch an. Na wenn ich das Gesicht nicht kannte. Die kleine Amy, mit der ich damals etwas gespielt hatte. Auch sie hatte ich umgebracht - nur wusste ich nicht, das sie Vampirblut in sich hatte. Gott, sie war Hals über Kopf in mich verliebt gewesen.. Dummheit.

Immer verängstigter sah Marissa mich an, während mein Gesicht wieder mein wahres Ich zum vorschein brachte. Kurzerhand riss die Vampirin Marissa zu sich und wollte ihr gerade in den Hals beißen, als ich auch schon vor ihnen stand und sie weggeschleudert hatte. Marissa zog ich als erstes zu mir, so das ich besser auf sie aufpassen konnte. "Ist da jemand eifersüchtig?" fragte ich mit einem gehässigen Grinsen im Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marissa Alice Jackson

avatar

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 05.12.10

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Dez 19, 2010 5:31 am

Ashton. Wieso war er gerade der letzte den ich hier erwartet hätte?
"Typisch Emo. Es wird dunkel und sie verkriechen sich Todessüchtig in den Wald.."
Ich antwortete nicht auf seine Aussage. Ich war schlichtweg zu überrumpelt um jetzt überhaupt etwas zu sagen. Schließlich - man erinnere sich! - stand ich halbnackt in einem See! Um Gottest Willen er erwischte aber auch immer die besten Momente!

Ich stand da wie ein Stein. Das einzige was sich an mir bewegte waren meine eisblauen Augen, welche aus Scham und verwirrung immer hin und her guckten, hauptsächlich aber auf Ashton ruhten. Dieser hatte sich gerade an einen Baum gelehnt und schaute auf den Wasserfall. Mir fiel auf wie schnell mein Herz plötzlich wieder schlug. Seine bloße Anwesenheit brachte mich also schon aus der Fassung. Na super Mari! Es wird ja immer besser! Jedenfalls kam es mir wie eine halbe Ewigkeit vor, als Ashton sich wieder gänzlich aufrichtete und mir entgegen kam . Die Sonne war nun komplett verschwunden und die einst so märchenhafte Atmosphere schwand einer leicht gruseligen und unbehaglichen. Ashton machte mir Angst. Ich hatte nun begriffen das er mich töten konnte wann er nur dazu Lust bekam, und das ich wenn es hart auf hart kam mich nicht verteidigen konnte. Ich fühlte mich einfach total hilflos, und so wie er auf mich zuschritt hatte ich immer und immer mehr das Gefühl das hier irgendetwas überhaupt nicht stimmte.
Dann stoppte der Vampir vor mir plötzlich und seine Gesichtszüge verhärteten sich.
Er schien einen Punkt hinter mir zu fixieren...oder? Ich war mir nicht sicher. Ich schaute ihn nochmals genau an um zu sehen was sich gerade so verändert hatte aber konnte nichts feststellen bis ich plötzlich eine eiskalte Hand an meinem Hals fühlte und grob zurückgerissen wurde. Ich schrie vor Schreck nicht, sondern kniff einfach nur verängstigt die Augen zu. Es konnte nicht Ashton gewesen sein, denn er stand immernoch vor mir. Ich traute mich, wenn auch nur wiederwillig, nach hinten zu schauen und blickte in das Gesicht einer jungen Frau. Aber nicht das Gesicht war es was mir ins Auge stach, sondern ihre Reißzähne welche meinem Hals und meiner Hauptschlagader gefährlich nah kamen. Meine Hände zitterten, was ich zuerst gar nicht bemerkte, und mein Blick muss Bände gesprochen haben, da wurde ich auch schon herumgeschleudert und fand mich bei Ashton wieder, welcher mich schützend hinter sich gezogen hatte. Der Vampir vor dem ich gerade noch so eine Angst hatte, war nun zu demjenigen geworden der mir Schutz gab. Und den hatte ich auch dringend nötig!
"Ist da jemand eifersüchtig?" , Ashton kannte diese Person anscheinend. Gut, das machte die ganze Situation aber auch nicht besser!. Ich schaute neben der Schulter Ashtons vorbei in das Gesicht der Vampiress. Sie schien sehr sauer zu sein, und hatte sich leicht hingehockt, so als würde sie gleich wieder zum Sprung ansetzen. Ich zitterte am ganzen Körper, was Ashton mit Sicherheit bemerkte, weil ich mich so an ihn krallte. Das einzige was ich im Moment tun konnte war wohl wirklich nur zu hoffen das Ashton mich beschützen würde, obwohl er ja gerade schon den Anfang gemacht hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Dez 19, 2010 5:52 am

Amy fand meine Frage anscheinend garnicht witzig. "Du Bastard!" schrie sie nur und sprang auf mich zu, doch mit wenig Mühe konnte ich auch mit Mari ausweichen. "Du hast mich nur verarscht!" schrie sie wieder und rappelte sich auf. Sie stellte sich gerade hin und sah mich mit wütendem und verletzten Blick an. "Ich hab alles für dich getan und zum Dank hast du mich getötet!" Ich verdehte die Augen. "Du bist doch selbst Schuld wenn du dich in mich verliebst! Du wusstest wie ich bin. Ich hab dir oft genug gesagt das du aufhören sollst mich zu nerven. Wer nicht hören will muss fühlen, so läuft das nunmal." Ich war schon genervt von der Ganzen Situation, aber Amy hatte sie wohl auch nicht sonderlich gefallen. Die blonde Vampirfrau blickte abwertend zu Marissa. "Und was willst du mit diesem Flittchen? Nimmst du sie genauso aus wie mich und tötest sie dann?" Okay, nun nervte sie wirklich! Es ging sie garnichts an, was ich mit wem anstellen würde. Schon stand ich vor Amy und drückte ihre Kehle zu. "Nun pass mal auf Kleine. Du hast große Töne gespuckt also beschwer dich nicht bei einem Killer, das er dich umgebracht hat weil du ihm auf die Nerven gegangen bist! Außerdem geht es dich einen SCHEIßDRECK an was ich mit Marissa anstelle und ich würde dir Miststück raten ganz schnell zu verschwinden! Komm Marissa oder mir niewieder in die Quere oder du wirst elendig dabei draufgehn!" Ohne weitere Worte warf ich sie mit voller Wucht gegen einen Baum, was einen lauten Knall ergab. Ein paar kleine Tränchen - nicht aus Schmerz, sondern wegen einem gebrochenen Herzen - kullerten Amy übers Gesicht. Dann war sie auch verschwunden.

Ich drehte mich zu Marissa und war einen schnellen Blick auf ihren Hals. Ich wollte sicher gehen, das sie ja nicht erwischt worden war. Sonst wäre Amy nämlich jetzt schon tot. Marissa war noch schockiert, sah mich aber dankend an. "Niemand isst mein essen." meinte ich kalt.. jedoch konnte ich mir ein leichtes .. sogar 'Oh mein Gott!' sanftes .. Lächeln nicht verkneifen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marissa Alice Jackson

avatar

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 05.12.10

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Dez 19, 2010 7:50 am

Ich hörte aufmerksam dem Gespräch zwischen Ashton und der Furie uns gegenüber zu, wobei mir ab und an mal ein kalter Schauer über den Rücken lief. Man war die agressiv! Und Ashton schien ja ein richtiges Arschloch gewesen zu sein! Aber für mich war er gerade ja etwas anderes. So eine Art Beschützer...das totale Gegenteil von dem was der Vampir uns gegenüber zu behaupten versuchte. "Du bist doch selbst Schuld wenn du dich in mich verliebst! Du wusstest wie ich bin. Ich hab dir oft genug gesagt das du aufhören sollst mich zu nerven. Wer nicht hören will muss fühlen, so läuft das nunmal." , diese Worte trafen nicht nur den neuen Besucher, sondern auch mich. Unbewusst spiegelte ich seine Worte auf mich wieder. Er hatte mir oft gesagt, dass ich nerven würde, und als ich vorhin ein wenig Zeit für mich hatte, da war mir sogar aufgefallen das Ashton mir komischerweise IRGENDWAS und IRGENWIE etwas bedeutete. Ich atmete einmal nervös tief durch.
Die nächsten Worte der Vampiress schienen Ashtons Fass allerdings zum überlaufen zu bringen. Er schnellte auf sie zu, drückte ihr die Kehle zu und schleuderte sie kurz darauf gegen einen nahegelegenen baum. Urgh. Schlimmes Geräusch als sie aufprallte. Dann war das Mädchen weg.


Es war vorbei. Oder, auch nicht?
"Niemand isst mein essen.", vernahm ich als Ashton sich wieder zu mir gewand hatte. Mir standen vor Angst, Aufregung und unendlich vielen anderen Gefühlen die Nackenhaare hoch. Doch dann lächelte er. Moment. Er lächelte? da war doch was faul. Ich versuchte zurückzulächeln, aber dafür waren meine gefühle gerade viel zu durcheinander und anstatt zu lächeln liefen mir die Tränen über die wangen. An meinem gesichtsausdruck veränderte sich jedoch nichts. Immernoch der gleiche erschrrockene und ängstliche Blick. Außerdem wurde mir langsam kalt. Schließlich stand ich immernoch in Unterwäsche da und es hatte sachte angefangen zu regnen. "Ashton....?"...brachte ich leise heraus. ich wollte ihn nun um Gottes Willen nicht verärgern. Das hätte vielleicht meinen Tod beudeutet. ich konnte ihn einfach nicht einschätzen und wusste nicht was gleich geschehen würde...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Dez 19, 2010 8:15 am

Ich vernahm ein leises Ashton.. Irgendwie niedlich. Was auch immer sie mir sagen wollte, dazu hätte sie später sicher auch noch gelegenheit. "Du frierst. Zieh dir was an." meinte ich beim vorbeigehn und wurstelte ihr kurz mit meiner rechten Hand in ihren Haaren herum. Ich lachte leicht - ja das tat ich. Warum? Weil ich wusste das ihr ihre Haare wichtig waren. Man darf ja auch mal ein mal im Leben was machen, was nicht böse, gemein oder kalt ist. Ich sah - nachdem ich hinter ihr war - über meien Schulter und zu ihr. Sie drehte sich um - immernoch mit Tränen im Gesicht. Ein kühler Windstoß umstriff uns und dann schien sie auch wieder in der Realität angekommen zu sein. An ihrem Gesichtsausdruck veränderte sich nichts - der Mund war immer noch offen. Nur die Augen, sie fuhren nach oben zu ihrem Ponny der etwas abstand - dank mir. Sie zupfte erst mit zwei Fingern daran herum, dann mit ihren beiden Händen. Nun verzog sie das Gesicht leicht - zu einem 'Hey ist das ansträngend nun geh endlich! Aber es is witzig' Gesicht. Irgendwie komisch - irgendwie süß.

Kurzerhand nahm ich ihre Sachen in die Hand und warf sie ihr zu. Schnell waren ihre Hände nicht mehr in den Haaren, sondern hatten ihre Sachen gefangen. "Zieh dich an." sagte ich in meinem typischen kaltet Ton und setzte mich an einen Baum... "Was wolltest du eben?" fragte ich, weil sie ja vorher meinen Namen geflüstert hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marissa Alice Jackson

avatar

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 05.12.10

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Dez 19, 2010 8:30 am

"Du frierst. Zieh dir was an." , Ashton riss mich aus meinen Gedanken. Und dann.....grrr. Ich verzog mein gesicht. Er wusste doch das ich es nicht haben konnte wenn die haare nicht liegen! Ich zottelte wie wild an mir herum, was ihn anscheinend ziemlich zu belustigen schien. Schön, so hatte er immerhin keinen Grund auszurasten, oder sowas. Ich musste bei diesem Typen ja mit allem rechnen!

Sein lächeln steckte mich an. Jedenfalls gab es mir etwas, was mich aufhören ließ sooo ängstlich ihm gegenüber zu sein. Ich folgte ihm ans Ufer, beziehungsweise an einen kleinen Baum nahe des Ufers. An den Baum wo ich gerade noch gesessen hatte. Ich hatte durch den leichten Nieselregen eine totale Gänsehaut bekommen und war wirklich froh als Ashton mir mehr doer weniger befahl mich anzuziehen. Das war dann auch schnell getan und ich kniete mich leicht vornübergebeugt genau vor den Vampir. Die Blätterkrone des Baumes schützte uns vor dem leichten Nieselregen und ich konnte das leise Plätschern der Tropfen im Wasser vernehmen. So vornübergebeugt legte ich den Kopf schief und schaute Ashton in die Augen.
"Ich wollte einfach nur fragen wie es dir geht.", gab ich leicht zurückhalten zu verstehen. Ich wusste nicht warum, aber irgendwie hatte ich das Gefühl das hatte ihn schon lange niemand mehr gefragt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Dez 19, 2010 8:40 am

Ich war etwas verdutzt. "Mir gehts gut." Ich sah auf in ihr Gesicht. "Schlechten Lebewesen gehts immer gut." meinte ich kalt. Ich musterte sie kurz. Ihre Gänsehaut schien langsam zu verschwinden - gut so. Mein Handy piepste. Wow.. Amy.. "Ich will dich nie wieder sehn!" ... super SMS wirklich. Ich grinste leicht. "Na wer verfolgt denn wen?" murmelte ich und steckte dann mein Handy wieder weg. Ich sah wieder zu Marissa auf. "Und selbst?" fragte ich etwas dessinteressiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Am Wasserfall   

Nach oben Nach unten
 
Am Wasserfall
Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wasserfall
» Der Wasserfall
» Wasserfall Teich
» Wasserfall am ende der Gebirge
» Wasserfall

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Vampire Diaries RPG ::  :: Abseits der Stadt :: Wald von Mystic Falls-
Gehe zu: