The Mystic Falls Mysteries ist ein Vampire Diaries RPG für alle Fans der Serie.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Der Umzug ist im vollen Gange! Bittedenkt daran, euch umzumelden. Es gibt Neues und auch viele Alte Dinge wurden übernommen, sodass ihr nicht euch neu orientieren müsst. x)
Viel Spaß! :D

Teilen | 
 

 Am Wasserfall

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Shoen Night

avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 19.01.11
Alter : 20
Ort : Mainz

Charakter der Figur
Alter: 577
Zweitcharaktere: Darius Dashwood (Dash), Jeremy Gilbert, Victoria Donovan, Stella Coleman
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Sa Sep 24, 2011 4:21 am



Marissa war stehen genlieben und zusammen gebrochen. Sie saß weinend am Fuß eines Baumes.
"Nun würde es mich wirklich interessieren, was sie gesehen hatte..", sagte Ash so leise, dass nur Vampire es hätten hören können.
"Was ist los?", fragte er dann Marissa und ich hatte das Gefühl, dass er sich sicherlich nicht mit einem >nichts< zufrieden geben würde.
Ich hörte Ashs Handy vibrieren. Er holte es heraus und sah aufs Display und steckte es dann mit den Worten: "Ich muss los .." wieder weg. Dann verschwand er und ich warf einen abschätzenden Blick auf die Hexe, die am Baum kauerte. Sie war vor mir weggelaufen, deshalb würdet ich sicherlich nicht Seelenklempner spielen. Ich würde generell nie Seelenklempner spielen.
Ohne der Hexe noch einen Blick zu schenken, drehte ich mich um und lief in Vampirgeschwindigkeit davon. Ich hatte Hunger.

Tbc: Mystic Falls/ Straßen zwischen den Häusern

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 6:39 am

von: Parkplatz vor dem Grill

Mit Sheeva auf der Schulter kam ich an und ich lies sie nieder. "Gib mir nen Moment." Ich flitzte nach Hause und schnappte mir irgend eine Schnapsflasche und zwei Gläser. Ich rannte zurück - ich hatte vielleicht eine Minute gebracht. Ich gab ihr ein Glas und lächelte.
"Nein, das soll nun kein romantisches Picknick werden.." stellte ich zunächst fest. Ich schielte zu ihr. "Wobei ein Snack nicht schlecht wäre." Ich zwinkerte ihr zu, beließ es aber vorerst dabei. Ich setzte mich auf den Boden und goss mir mein Glas voll. Abwartend sah ich zu Sheeva, damit sie mir ihr Glas gab und ich ihr auch etwas einschenken konnte wenn sie wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 7:46 am

Von: Parkplatz vor dem Grill

Ein leises Quieken entlgitt meiner Kehle, als Ashton ich plötzlich auf seine Schulter warf und wir am Wasserfall ankamen... Das weckte Erinnerungen.

Kurz, blickte ich mich um und nickte stumm, als Ashton um einen Augenblick bat. Da raste er schon davon. Die eine MInute, in der ich alleine war, drehte ich mich um die eigene Achse um meine Umgebung zu mustern.
Ich war hier gewesen, als ich das erste Mal in Mystic Falls unterwegs gewesen war... Da war ich auf Kelly Donovan gestoßen ... und sogleich hatte ich von ihr fotografien gemacht...
Schon seltsam... Da war mein Hass auf Vampire noch so groß wie der Eifelturm von Paris ... wenn nicht sogar darüber hinaus.

Ashton kam natürlich schnell wieder, eher ich meine Gedanken sortiert hatte und kam mit den nächsten Sprüchen an. Ich schalt mich aus meinen Gedanken zu kommen und musterte ihn abermals.
"Nein, das soll nun kein romantisches Picknick werden.." stellte er fest woraufhin ich nur grinsen konnte.
Doch sein nächster Satz, ich könnte ja ein Snack sein, trieb mir das Lächeln wieder aus.
"Denk nicht dran, Matschbanane." warnte ich ihn und ließ mich auf den Hintern fallen.
Wieso es sich nicht bequem machen?

"Ich würd ja sagen, gib mir die Flasche, aber dann hälst du mich für eine Alkoholikerin." Also reichte ich ihm das Glas, welches er mir freundlicher weise zugesteckt hatte und sah ihm beim eingießen zu.
"Danke." So oft hatte er das Wort wohl noch nie gehört, dachte ich, als er mir das Glas zurück hinstreckte.
"Also... Warum nicht der Grill?" hakte ich nach.
"Liebeskummer?" drehen wir den Spieß doch mal um.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 8:04 am

"Denk nicht dran, Matschbanane." Ich fuhr wieder meine Beißerchen aus und sah sie nur an. "Wooooh .. " Ich grinste und schüttelte den Kopf und schenkte mein Glas ein. "Ich denke vielleicht dran, aber das ist nunmal zwanghaft dank deinem wirklich guten Duft.. Du setzt dich auch vor ein leckeres Schnitzel und spielst mit dem Gedanken es zu essen und jetzt streit es nicht ab." Ich fuhr meine Zähnchen wieder ein und sah sie wieder an. "Wobei du natürlich um einiges besser riechst, als ein Schnitzel." Wieder zwinkerte ich.

Ich schenkte Sheevas Glas ein und gab es ihr wieder. Sie fragte, warum ich nicht in den Grill wollte und ob ich Liebeskummer hätte. Ich schob die Augenbrauen zusammen und musterte sie. "Wie kommst du denn da drauf? Nun würds mich aber doch interessieren, nach welchem Mädl ich so einen Kummer haben sollte.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 8:22 am

Diesmal war ich nicht so von seinen Zähnchen beeindruckt. Wahrscheinlich ließ das mit der Zeit nach.

Ich grinste leicht. "Alles klar. Wenn du mich mit einem Schnitzel vergleichst wird mir noch etwas für dich einfallen, Kater. Aber sowas von!" Ich kniff ihn leicht in den Oberarm.
"Wie kommst du denn da drauf? Nun würds mich aber doch interessieren, nach welchem Mädl ich so einen Kummer haben sollte.."
Ich grinste immer noch, diesmal etwas tückischer.
"Naja... Wer sagt, dass es ein Mädchen sein muss?" Ein leises Lachen.
"Nein. Eigentlich hatte ich vor die Rollen zu tauschen, denn mir hätte es nichts ausgemacht mich an den Tresen zu setzen und mir einen Gin Tonic zu bestellen. Und da du nicht in den Grill wolltest habe ich mir gedacht, es muss einen Grund dafür geben... Liebeskummer wäre bei dir vielleicht zu absurd, Katerchen. Aber ... auch mal in Erwägung zu ziehen."
Ich setzte das Glas an und trank einen Schluck von diesem gebräu, welches Ashkopf mitgebracht hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 8:31 am

"Ich liebe niemanden, außer vielleicht mich selbst. Und meine Familie, könnte man noch dazuzähln." versuchte ich Klarheit zu schaffen. "Logisch, Liebeskummer. Nein ernsthaft. Ich wollte nicht in den Grill weil ich der Meinung bin du müsstest das ganze erstmal verkraften." Ich zwinkerte ihr zu. Sie wollte ja die Wahrheit.. Nun musste ich aber wieder ablenken.

"Außerdem." Ich riss ihr blitzschnell das Glas aus der Hand und stellte es so ab, das kein Tropfen verloren ging. "Nenn mich niewieder Kater!" meinte ich, fuhr erneut meine Zähne aus und sprang sie gewissermaßen an. Ich hatte ihre Schultern auf den Boden gedrückt und lag nun gewissermaßen auf ihr. Mein Gesicht war direkt vor ihrem und ich knurrte leise. Dann fuhr ich meine Zähnchen wieder ein und legte meinen Kopf schief, während ich einen Hundeblick aufsetzte. "Bitte.." sagte ich natürlich noch dazu. Ich hatte keine Lust auf Schmerzen - nur auf Scherze.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 9:03 am

,,Und da sprach er endlich mal die Wahrheit." antwortete ich auf seinen Vortrag, dass er nur sich selbst lieben würde.

Na? Kam da endlich mal der normale Ashton raus?
Ich hatte mich schon gewundert. Vielleicht hatte er sich doch nicht verschenkt.
"Logisch, Liebeskummer. Nein ernsthaft. Ich wollte nicht in den Grill weil ich der Meinung bin du müsstest das ganze erstmal verkraften."
Ich hob eine Braue.
"Das ist das letzte was ich muss. Vielleicht muss ich irgendwann sterben... Aber das bestimmt nicht." Ich verdrehte die Augen.
"Außerdem ... brauch man sich nicht um mich sorgen. Du schonmal gar nicht. Auch wenns lieb gemeint ist und ich es vielleicht schätze... Als ob ich damit nicht klar kommen könnte!" Ich schaute hinauf in den Himmel. Die Sonne war nicht gerade imens stark sodass nur ein paar Sonnenstraheln die Erde erwärmten... Schade.

Als er mir plötzlich, als ich in gedanken versunken war, das Glas aus der Hand riss und verwandelt über mir lag, fing mein herz an zu rasen und beinahe hätte ich eine Schallwelle auf ihn niedergeschlagen. Doch sein spielerisches Grinsen rettete ihn.
"Hör mal zu du Zipfe Klatscher." Ich versuchte ihn von mir zu drücken.
"Wenn du meinen Tod willst, brauchst du es nur zu sagen! Und nicht mich jedes mal entweder mit deinen Zähnchen anzufletschen wie ein Hund oder mir gleich einen herzinfarkt im Alter von 19 Jahren einzujagen!!!" Letzteres schrie ich mehr. Aber er würde eh gleich laut lachen.. Irgendwie war mir das klar.
"Und wenn du nicht deinen 'Schein-Tod' Zustand verlieren willst, dann gehst du jetzt von mir runter, ich nenne dich nicht mehr Kater und sende dir keine Schallwelle weil du inzwischen schwimmen lernst!"
Zynisch, versuchte ich diesen Muskelprotz immer noch von mir zu stoßen. Nichts half.
"Achja. Und hörst du auf dich wie ein wildgewordener Urangutan zu benehmen!? Oder Gorilla? Deine Zähne sind spitz und scharf. Irgendwann komm ich nicht mehr so leicht davon. Zudem ist hier kein anderes männliches Wesen sodass du deinen testosteronspiegel mit anderen messen musst. ja. Ich wäre dir damit sowas von tief verbunden!" ich schürzte die lippen und musterte ihn weiterhin. Noch immer lag er auf mir, nagelte meine Schultern fest und unsere Gesichter waren gefährlich nah. Auch wenn er seine Zähne wieder eingefahren hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 9:10 am

Ich dachte nichtmal im Traum daran, von ihr runter zu gehen. Ich würde sie schon irgendwann frei geben, aber im Moment fand ich es einfach zu köstlich wie sie sich darüber aufregen konnte. "Du vergleichst mich schon wieder mit Tieren.." meinte ich dann um mein noch immer auf ihr liegen auch irgendwie rechtfertigen zu können. Ich grinste breit. Natürlich würde NIEMAND Sheeva dazu brignen, ihre Kommentare zu lassen. So war sie nunmal .. außerdem wollte ich das auch garnicht. Ich wollte sie nur ein bisschen necken.

Mit meinem schiefen und frechen Lächeln sah ich ihr noch immer in die Augen. "Vielleicht versuch ich ja auch kein Männchen von meiner Stärke zu überzeugen, sondern ein Weibchen..?" fügte ich eine Alternative zu ihren vorher aufgezählten Dingen hinzu. Unsre Gesichter waren wirklich nah - meine Haare strichen leicht den Rand ihres Gesichts. Mir aber machte das garnichts aus ... Sheeva war somit auf jeden Fall nicht in traurigen Gedanken versunken sondern eher dabei nachzudenken, wie sie mich von ihr runter bekam ohne vielleicht ihre Zauberkräfte einsetzen zu müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 9:26 am

"Vielleicht hast du es aber auch nicht anders verdeint!" sagte ich schnippisch und zischend. "Außerdem. Wer sich wie ein Tier verhält, wird auch so verglichen. So ist das im Leben nunmal." fügte ich hinzu und konzentrierte mich mehr auf mein Ärgernis als auf die Tatsache, dass dieser Typ gerade nach meinem Gesicht war und AUF mir lag! - Schnösel.

Und natürlich scuhte er dies als Ausrede, dass er auf mir liegen konnte.
"Gut. Ich nenne dich nicht mehr ein Tier und vergleiche dich auch mit keinem. Wenn du von mir runter gehst und brav bist. Wie schon gesagt. Ich wäre dir tief verbunden."
Sein nächster Satz warf mich etwas aus der Bahn.
"Hampelmann? Ich sag dir jetzt mal was."
Nocheinmal versuchte ich mich zu befreien. Lust meine Zauberkräfte anzuwenden, hatte ich nicht, denn spätestens in ein paar Stunden würde mein Echo kommen und ich würde kotzend irgendwo rum hängen. Nein. Lieber nicht. Dann musste es so gehen.
"Das einzige weibliche Wesen was ich hier jetzt sehe bin ich. Vielleicht gibts auch noch ein paar Ameisen und all sowas und vielleicht noch der Teil deiner Genetik, der mehr weiblich ist alsmännlich aber vollste 100 Prozent weiblich bin ich und MICH kannst du bestimmt niemals überzeugen von deinem Männlichkeits gehabe, Zipfelmützenmann."

Wieder hob ich die Braue. Mann. Das wurde zur Dauer-gewohnheit.
"Und was verlangst du, damit ich endlich mal wieder in Freiheit lebe! Ich bin ein roter Wirbelwind. Sperr' mich ein und ich raste aus. Also los. Husch dich sonst machst du mich meschugge!" Wieder ein rumzappeln.
"Oder aber ich laber dich zu tode! Das wäre eine gute Idee. Oh du glaubst gar icht was ich für Schwachsinn erzählen kann. Du würdest mich niemals gern an dein Bein binden." Ein triumphierendes Lächeln zierte meine roten Lippen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 9:35 am

"Ach weißt du, ich hätte dich gern als Balk an meinem Bein." Ich stützte mich auf meinen Elenbogen ab. Auch wenn ich sie nun nichtmehr fest hielt würde sie nicht entkommen. "Versuch mich Tod zu labbern - mich bringt so schnell nichts um. Außerdem gefällt mir dein Gelabber." meinte ich schmunzelnd.

"Das einzige weibliche Wesen was ich hier jetzt
sehe bin ich. Vielleicht gibts auch noch ein paar Ameisen und all sowas
und vielleicht noch der Teil deiner Genetik, der mehr weiblich ist
alsmännlich aber vollste 100 Prozent weiblich bin ich und MICH kannst du
bestimmt niemals überzeugen von deinem Männlichkeits gehabe,
Zipfelmützenmann." "Bist du dir sicher?" fragte ich mit einem breiten Grinsen und kam ihren Lippen einen Milimeter näher... Jedoch würde ich sie nicht küssen .. davon ging ich jedenfalls aus ..
Das wollte ich ihr dann doch nicht antun ... ....... wie gesagt .. davon ging ich aus. Ich wollte sie einfach nur necken ... denke ich..

Sie fragte, womit sie ihre Freiheit wiedererlangen könnte. Mein Grinsen wurde noch breiter. "Hehehehe..." lachte ich leicht. "Mach mir doch keine so eindeutigen Angebote." witzelte ich. Sie würde vermutlich gleich knall rot anlaufen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 9:43 am

Er hätte mich gern an seinem Bein? Haha! Guter Witz! Sehr guter!

"Ich bezweifle, dass mein Gebrabbel dich verschonen würde, Ashton."
ich riss kurzerhand die Augen auf.
Noch nie hatte ich ihn bei vollem Namen direkt angesprochen.
Und sein 'Bist du dir sicher?' verhieß nichts gutes...
Ich hatte es irgendwie kommen sehen, und dass er diese Drohung tatsächlich wahr machte, schockierte mich außerordentlich. Denn sein gesicht näherte sich dem meinen, sodass unsere Lippen sich fast berührten.
"Noch ein bisschen und du bist mehr als Matsche. Matschige Matschbanane und darrüber hinaus." knurrte ich leise und sein selbstverliebtes Lächeln zeigte mir eundeutig, was für einen Spaß er gerade hatte.
Sein noch breiteres Lächeln auf mein... wie nannte er es? Angebot? trieb mich zur Weißglut ...

Und es trieb mir die Röte ins Gesicht!
"A-a-a-aber...." stotterte ich erst, doch nachdem ich tief Luft geholt hatte, fand ich meine Festigkeit wieder.
"Zipfelmützenmann mit zu groß geratenen Eckzähnen! ich würde NIEMALS dir ein Angebot machen! Vergiss es... Das ist doch... Alsooo!" aufgebracht suchte ich nach den richtigen Worten.

Jesus Maria und aller Heiligen. Whatever!
"And who do you think you are!?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 9:50 am

Sheeva war wie vermutet rot angelaufen und bestritt, das sie mir jemals ein Angebot machen würde.
Außerdem drohte sie mir, das sie mich zu Matsche verarbeiten würde, wenn ich noch ein kleines Stück näher kam. Ich legte meinen Finger auf ihre Lippen, der kaum noch in den Zwischenraum passte. "Halt die Klappe." sagte ich in ruhigem Ton. "Ich küsse dich schon nicht, kleine DoReMi." Langsam nahm ich meinen Finger wieder von ihren Lippen. "Außer natürlich du willst es.." meinte ich mit einem frechen und dezent heißen Grinsen, woraufhin ich mit den Augenbrauen einmal wipte. "Und du musst nun nicht sagen, ob du willst oder nicht.. Ich hab das ungemeine Talent manchen Menschen die Wünsche von den Augen abzulesen.." Ich blickte ihr weiterhin tief in die Augen und konnte ein klein wenig Ratlosigkeit entdecken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 10:04 am


Da sagte er einfach ,Halt die Klappe'!!!

Noch mehr Zorn stieg in mir auf. Ashkopf war der Typ Kerl, der sich jedes Mädchen krallte, es um den Finger wickelte und dann fallen ließ. Als ob er es je ernst meinen würde! Für ihn war das alles doch nur ein Spiel. Und Hayden war in manchen Punkten genauso!
Und ich hatte diesem Kerl meine Jungfräulichkeit geopfert...

Ich schloss die Augen fest und ließ den Kopf zur Seite fallen sodass ich ihm nicht mehr ins Gesicht schauen musste.
Das tat ich nicht, weil er meinte, er könne Wünsche aus anderer Leutz Augen ablesen, und das wusste Ashton ganz bestimmt nicht. Wahrscheinlich dachte er, die Reaktion war deswegen.
Doch eher war ich beschämt, als überglücklich.
Gott...
Ich war doch naiv.
Und noch einmal auf einen Kerl würde ich nicht reinfallen...
Niemals.
Das nächste Mal war ich gespannt auf ein Treffen mit Hayden.
Ob er mir die Wahrheit sagen würde?
Zu viele Gedankengänge...
Selbst dieser Gorilla über mir konnte mich mit seinen Sprüchen nicht ablenken.
Ich öffnete langsam die Augen und starrte mit meinen smaragdgrünen Augen auf den Wasserfall.

Ich würde jetzt kein Intimes Thema mit Ashton besprechen und schon gar nicht würde ich ihm enthüllen, wie sehr mich das alles dpch verletzte. Mädchen hatten eben die blöde Angewohnheit, die Fehler bei sich in Punkt Beziehung zu suchen. Und nur bei sich.
Ob man nicht doch zu wenig für den Typen war. Als ob man nicht reichen würde.
,,Kannst du nun bitte von mir runter gehen?" murmelte ich leise und Ashton gab nur etwas nach. Wahrscheinlich merkte er den Stimmungswandel.
,,Du zerquetscht mich und meine Brust." betonte ich um etwas abzulenken und meine Maske wieder aufrecht zu erhalten.
Ich war gut dadrin. Die meisten Menschen wussten nicht, wie es mir wirklich ging. Eine Künstlerin. In allem was ich tat. Fotos. Comics.
Und zu sagen, dass es mir gut ging obwohl es nicht der Fall war, war mir ein leichtes. Es gab nichts plausibleres als dies.

Ich schluckte und holte tief Luft. Ashton würde nicht nachgeben. Er tat es um mich abzulenken. Dessen war ich mir bewusst.
Warum er sich die Mühe gab, wusste ich allerdings nicht.
Und ich war mir auch nicht im klaren, weshalb er anfing mit mir Spiele zu spielen... Bis zum Äußersten zu gehen. Aus dem wurde man nicht schlau...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 10:11 am

"Ich höre deinen Atem und der ist keinesfalls beeinträchtigt." gab ich auf Sheevas Ausrede. Trotz allem rollte ich mich von ihr runter und legte mich genau neben sie ins Gras - in die Richtung in die sie sah. Ihre stechend grünen Augen erfassten meinen Blick. Ich schenkte Miss DoReMi ein sanftes lächeln und strich ihr eine Sträne aus dem Gesicht. "Hör auf dir deinen kleinen hübschen Kopf zu zerbrechen. Hayden ist nunmal so - so sind wir alle, wenn wir mal ein paar Jahre länger leben. Da macht man sich nichtmehr viel aus körperlichen Beziehungen. Nur aus denen, die auf einer Gefühlsbasis entstehen." Wieder versuchte ich ihr klar zu machen, das egal was Hayden tat er sie doch als einzige liebte. "Er würde es dir ja nichtmal verübeln, wenn du mit weis Gott wem was anfangen würdest." Nein, ich versuchte nicht auf mich anzuspielen, auch wenn das gerade verdammt danach klang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Okt 10, 2011 7:23 pm

Ja. Er sah es als Ausrede. Deshalb erwähnte er auch meine Ausflüchtung nur als 'Du kannst noch Atmen'

ZU freundlich...
Instinktiv verdrehte ich die AUgen. Doch er ging endlich von mir runter und legte sich neben mir, nur um dann starr in meine Augen zu blicken.
Irgendwie musterte er sie einen Tick zu lang. Warum, konnte ich nicht sagen.
Aufjeden Fall fing der Typ an zu grinsen und strich mir eine Haarsträhne aus dem Gesicht. Ich wäre eventuell zusammen gezuckt und wäre kreischend davon gerast... Normaler Weise.
Denn welch Ironie. Ich lag mit einem Wesen chillend am Wasserfall, dass damals meinen kleinen Bruder MIkhael getötet hatte.
"Hör auf dir deinen kleinen hübschen Kopf zu zerbrechen. Hayden ist nunmal so - so sind wir alle, wenn wir mal ein paar Jahre länger leben. Da macht man sich nichtmehr viel aus körperlichen Beziehungen. Nur aus denen, die auf einer Gefühlsbasis entstehen." Fing er an mir zu erzählen. Wahrscheinlich wollte er, dass ich endlich aufhörte darrüber nach zu denken.
Fail. Eindeutig. Ihm würde es nicht gelingen.
Selbst Haydens Schleimscheißerei könnte mich nicht milder stimmen.
"Er würde es dir ja nichtmal verübeln, wenn du mit weis Gott wem was anfangen würdest."
Ich riss die Augen auf und setzte mich auf.
"So viel gebt ihr also auf Treue und Vertrauen? Wahnsinn! Dann kann ich doch gleich ein eindeutiges One-Night-STand sein!" aufgebracht zog ich die Knie an meinen Kröper, schlang die Arme um diese und legte meinen Kopf oben auf.

"Wie romantisch. So hab ich mir meine erste Beziehung schon immer vorgestellt!" Wahnsinn. Das war wohl auch die Vampirianische Liebeskomödie schlecht hin.
'Sheeva auf Abwegen' oder so etwas ähnliches.

Und nach einem weiteren Gedankengang, biss ich mir auf die Unterlippe. Na toll. DU hast es geschafft. Mister Spitzzahn Gorilla weiß, dass Hayden dein erstes Freund ist! DU bist 19 und .... Ach verdammt.
Wenn er jetzt darauf einging, egal auf welcher Art, ich würde ihm nochmal den Hals umdrehen! Ihm an die Gurgel springen. In mit Grasfetzen beschmeißen!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Di Okt 11, 2011 4:21 am

Ich blickte sie an. "Treue und Vertrauen ist wichtig bei sowas. Aber es ist schwieriger jemandem blind zu glauben, das er einen liebt, selbst wenn er mit weiß Gott wem was anfängt..." Ich versuchte erst garnicht weiter irgendwie zu erklären, denn das hätte sowieso keinen Sinn. "Ihr Menschen versteht das nicht, deshalb macht es die ganze Sache nur um so schwerer."

Sheeva zog die Füße an und murmelte, das sie sich so sicher nicht ihre erste Beziehung vorgestellt hatte. Nun setzte auch ich mich auf. Ihre erste Beziehung. "Da Hayden deine erste Beziehung ist, wirst du es nur um so weniger verstehn.." meinte ich nur. Ich verkniff mir jegliche weiteren Bemerkungen um sie zu necken - für diesen Moment konnte sie das vermutlich nicht gebrauchen. Jedoch sah ich ihr an, das ihr das wohl etwas unangenehm war. Ich grinste. "Hey, mit 19 schonmal die Erste. Ist doch nur halb so schlimm! Hayden hatte bisher 2 Beziehungen ... Der Rest waren .. naja.. One Night Stands.. Ich persönlich hatte mehr, aber das tut ja nichts zur Sache - geliebt hab ich nur wenige davon." Ich stubste sie an. "Es sollte dir auf keinen Fall unangenehm sein, nur weil du nicht so verhurt bist wie manch andere in deinem Alter." Ich zwinkerte ihr zu. Im Gegenteil - ich bewunderte so ein Verhalten. 19 Jahre ohne Sex .. Nicht schlecht - sie hatte das Teenie Alter überwunden ohne irgendwelche Dummheiten zu machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mi Okt 12, 2011 11:30 pm

,,Schon vergessen? Ganz so menschlich bin ich nicht." beharrte ich. Und ich war irgendwie imens stolz darauf. Ein Teil der Mystischen Welt zu sein, nicht naiv und ahnungslos durch die Gegend zu gurken.

Ja. Das war ganz schön praktisch.
Ashton ging nicht weiter auf meine Enthüllung ein. Nur, dass ich die ganze Sache erst Recht nicht verstehen könnte.
"Das heißt, ich muss mich wie die Dorfmatratze durch die Gegend schlafen damit ich wweiß, was ihr meint? Oder ich lebe über 100 Jahre und vergnüge mich nebenbei mit irgendwelche daher gelaufenen Kerlen. DANN weriß ich was du versuchst zu sagen? Man. Weißt du wie absurd und dumm das klingt?" Ich schüttelte unglaubwürdig den Kopf.
Ich brauchte keine Erfahrung um zu wissen, das Treue in jeder Beziehung wichtig war. Und ein 'mal eben mit der rummachen' ging gar nicht. Selbst eine uralte Vampirin würde sich doch darrüber aufregen, wenn die Person die sie liebt, sich mit jemand anderen vergnügt. Und ebenso musste es umgekerht sein.
SOnst fehlte doch irgendetwas in der Partnerschaft. Als würde man nicht genügen. Und das was fehlte suchte man also woanders. Aber ich war ebenso ein kleiner Blutbeutel auf Beinen!
Und ich war ebenso eine Frau.

Oder sollte ich an eins der beiden Dingen zweifeln?
Sein Geständnis brachte meine Zweifel auch nicht ins Schwanken. Ich wusste, oder hatte mehr geahnt, dass Ashton viele Beziehungen am Laufen hatte und die meisten nicht ernst gemeint waren. Hayden hatte also nur zwei Beziehungen gehabt und sonst nur Körperliche. Na und wenn schon!
Es ging hier ums Prinzip! UNd der Tatsache,. dass ich mir wie eine kranke irre, eifersüchtige SPinnerin vorkam die ja nicht verstehen konnte, weshalb IHR eigener Freund mit einer anderen Frau rumgemacht hatte!!!

"Nicht unangenehm?" Ich hob eine Braue.
"Ist ja auch egal.. Ich werd mit dir nicht weiter ins Detail gehen über dieses Thema. Ganz bestimmt nicht!" Und dennoch glaubte ich. ALs Mädchen musste man eine Tussi sein und sich mit jedem Vergnügen um bei den Kerlen "geil" zu wirken!
Hey. ich hatte kaum Erfahrung im Thema Körperlicher Tätigkeit. Ich wusste nicht was richtig und was flasch war. Wie weit ich gehen durfte und was man lieber lassen sollte. Da ist es doch verführerischer eine Frau zu angeln, die von Tuten und Blasen voll die Ahnung hatte!

Und plötzlich kam ich mir nicht mehr vor wie 19, sondern mehr wie eine kleine dumme 15 jährige mitten in der Pubertät!
Ich kniff die Augen zusammen, holte einmal tief Luft und stieß diese zwischen zusammen gepressten Zähnen hervor.
"Was soll's. Könnten wir vielleicht das Thema wechseln? Du gibst mir nämlich gerade nicht unbedingt das Gefühl, dass ich ein Hirn besitze und auch gebildet bin! Nein. Ganz im Gegenteil. Um so mehr habe ich das Gefühl gerade eine Nullcheckerin zu sein und in Punkt Romantik, Beziehung und der GESUNDE Verstand eines Wesen total unerfahren zu sein und davon keine Ahnung zu haben. Außerdem ist es jetzt eh nicht mehr zu ändern. Aber wenigstens bin ich um einen Punkt schlauer geworden!"
Der Punkt, dass dies öfters passieren wird. Ich jedes Mal am Teller drehen werde und hey! Wir Menschen sind doch simpel gestrickt. Hayden wirds immer wieder machen und je öfter ein Mensch, ein Wesen, seine Tätigkeit wiederholt, umso mehr gewähnt sich das Umfeld daran.-
Und je öfter sich Hayden mit seinem Essen ... oder den Frauen um es nicht abwertend klingen zu lassen, vergnügt um so mehr werde ich es tollerieren und ignorieren und irgendwann würde unsere 'Beziehung' in die Brüche gehen. Ich würde es ihm gleich tun und mit jedem Kerl ins Bett springen, der nicht bei 3 auf dem Baum landet.
Was für eine erfolgreiche Zukunft!
Halt!
Zweifelte ich an meiner Beziehung?...

Nein. Nicht wirklich. Ich zweifelte an >Haydens verhalten und daran, dass er mich wirklich liebt. Dass er mich nur mal eben so benutzen wollte und nun fertig mit dem Kapitel ist.
SO sah's nämlich aus!
"Whatever. Ihr Vampire akzeptiert eh nicht die Gefühle der sterblichen. SO war es n ie. SOnst wäre MIkhael noch am leben... Und mein Hass auf Vampire nicht so groß."
murmelte ich...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Okt 13, 2011 4:25 am

"Das heißt, ich muss mich wie die Dorfmatratze
durch die Gegend schlafen damit ich wweiß, was ihr meint? Oder ich lebe
über 100 Jahre und vergnüge mich nebenbei mit irgendwelche daher
gelaufenen Kerlen. DANN weriß ich was du versuchst zu sagen? Man. Weißt
du wie absurd und dumm das klingt?" Ich sah sie an. "Du musst nicht mit jedem ins Bett hüpfen, sondern einfach nur ein paar Jahre mehr hinter dich bringen, dann wirst du es verstehen. Weist du, es gibt sogar Menschen die das verstehen, aber von denen eindeutig zu wenig. Auch Hayden war sich mal sicher, nur mit den Frauen zu schlafen die er wirklich liebte. Aber wie gesagt - lassen wir das Thema." meinte ich und versuchte es zu beenden. Sie würde es nicht verstehen.

Ich grinste Sheeva an, als sie meinte sie wolle nun das Thema wechseln. "Im Vergleich zu mir bist du vermutlich wirklich etwas unwissender.. Was den gesunden Menschenverstand angeht - den hast du noch. Nur der Verstand eines Vampirs ist eben doch etwas anders als der der Menschen. Wie gesagt, wenn man einige Jahre lebt dann verblassen manche Dinge oder sind eben nichtmehr wichtig - wie dieses alberne 'Ich werde nur noch deinen Körper begehren' getue. Ich glaub sowieso, dass das alles nur von der Kirche kommt und mit dem Thema Gott will ich garnicht erst anfangen. Den suchen wir schon lange nicht mehr .. Für uns gibt es keine Erlösung, nur die Ewigkeit auf dieser Erde." Das war eindeutig schon genug vom Thema Gott gewesen .. Darüber hätte ich Stundenlang reden können .. Ich hasste dieses getue von wegen Ewigkeit im Himmel und vergib mir meine Sünden blabla...

"Whatever. Ihr Vampire akzeptiert eh nicht die
Gefühle der sterblichen. SO war es nie. SOnst wäre MIkhael noch am
leben... Und mein Hass auf Vampire nicht so groß."
Ich blickte sie wieder an. "Wer ist Mikhael?" fragte ich vorsichtig. "Aber damit hast du vermutlich recht. Die meisten Menschen gehen uns eben am Arsch vorbei. Ihr werdet schließlich irgendwann erlöst." Klang vermutlich so, als wäre ich eifersüchtig auf die Sterblichkeit der Menschen, aber das war ich nicht. "Mal abgesehen davon ist es um so seltener, das wir uns Gedanken um euch Menschen machen. Du solltest dich geehrt fühlen! Und um nun das Thema Hayden bei Seite zu schieben, solltest du dich vor allem geehrt fühlen das ICH mir sorgen um dich mache. Hayden schert sich zwar sonst auch um niemanden, aber ich bin hier immerhin der völlig emotionslose kalte Killer, der genug unschuldige Menschenleben auf dem Gewissen hat.." Ich legte mich wieder ins Gras und betrachtete sie, wie ihre roten Haare im leichten Wind wehten. Als war es nicht schon faszinierend genug, das ich mich wirklich um Sheeva sorgte. Nein, noch faszinierender war, wie sie mit mir reden konnte obwohl sie doch genau wusste das ich einer der Vampire gewesen sein könnte, der ihren unschuldigen Mikhael getötet hat...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Okt 13, 2011 8:03 am

Natürlich hörte ich ihm irgendwie noch bei seinem Dialog zu. Naja. Mehr Gesprächsfetzen als alles andere, denn ich war mit den Gedanken mehr bei Mikhael als bei irgendetwas anderem.

"Wer ist Mikhael?" fragte Ashton und fuhr weiter fort.
"Aber damit hast du vermutlich recht. Die meisten Menschen gehen uns eben am Arsch vorbei. Ihr werdet schließlich irgendwann erlöst.Mal abgesehen davon ist es um so seltener, das wir uns Gedanken um euch Menschen machen. Du solltest dich geehrt fühlen! Und um nun das Thema Hayden bei Seite zu schieben, solltest du dich vor allem geehrt fühlen das ICH mir sorgen um dich mache. Hayden schert sich zwar sonst auch um niemanden, aber ich bin hier immerhin der völlig emotionslose kalte Killer, der genug unschuldige Menschenleben auf dem Gewissen hat."
Ich starrte ihn etwas verständnislos an.
Geehrt also? Ahja...
"Ich hab mich schon bedankt für dein Verhalten, Vampirchen." meinte ich schnippisch und starrte auf den Wasserfall, während Ashton sich wieder ins Gras sinken ließ.
"Mikhael ist ... war mein kleiner Bruder." Ich seufzte, schüttelte den Kopf und versuchte die Ereignisse an den Abend aus meinem Kopf zu sperren.
Wieso sprach ich es eigentlich an? Gerade bei Ashton! Er würde es wieder vergessen und es würde so sein, als hätte ich ihm das nie gesagt. Mitgefühl war ein Wort, was nicht in seinem Wortschatz vorhanden war. Ashton hatte vielleicht eine liebe Seite. Dies bewies er mir ja jetzt schon genug. Aber wo konnte ich mir sicher sein, dass er es ernst mit mir meinte und nicht später irgendeine Gegenleistung von mir verlangte?
Ich fuhr mir durch mein Haare, strich es zurück, schloss kurz die Augen und schaute hinauf in den Himmel.
Wie viel sich geändert hatte...
Meine Eltern waren jetzt irgendwo unterwegs und normaler Weise wäre ich ihnen gefolgt... Und jetzt war ich auf mich allein gestellt....
Ich hatte nicht mal Freunde! Kein einziges Mädchen in dieser Stadt hatte ich in meinen Freundeskreis geschlossen..
Außer Hayley, Hayden, Ashton und Matt... Ashley und Anna hatte ich lange nicht mehr gesehen...

Ich brauchte nicht zu dem Vampir neben mir zu schielen um zu wissen, dass er mich etwas beobachtete und musterte. Aber es war mir im nachhinein egal.
"Normaler Weise wäre ich jetzt auf dem Weg nach Deutschland...." sagte ich. Es klang so daher geschwafelt.. Als würde ich es bereuen, meinen Eltern abgesagt zu haben.
"Ich weiß nicht, was ich genau darrüber denken soll, hier geblieben zu sein..."
Immer noch, musterte ich die Wolken oben am Himmel, die schnell vorbei zogen und die Sonne immer wieder verdeckten. Ein paar Sonnenstrahlen wärmten hin und wieder mein Gesicht. Woraufhin ich die Augen sofort schloss und die Wärme genoss.
Meine Arme hatte ich immernoch um meine Knie geschlungen.

Mit 5 Jahren war Mikhael von Vampiren ausgesaugt worden...
Die Bilder seiner zerschundenen Leiche wollten nicht aus meinem Kopf...
Tief Luft holend, brachte ich mich etwas runter und blickte nach ettlichen Minuten zu Ashton hinab.
"Weißt du... Ich hatte irgendwie kaum gute Erfahrungen in meinem Leben gemacht... Mikhael. Hayden. Das ständige Reisen, was mir meine Freundschaften ewig nahm. Ich weiß auch nicht... Ich stand nie auf großen Selbstmitleid... oder dem Mitleid der Mitmenschen... Ich wollte immer alles allein schaffen.." Ein sanftes Lächeln umspielte meine Lippen.
"Deshalb bin ich es auch nicht gewohnt, so ein absurdes Gefühl für ein Lebewesen zu empfinden..." Mit der Zungenspitze, fuhr ich mir über die Lippen.
"Nach dem Tod von Mikhael war ich eh immer nur von meinen Eltern getrennt gewesen, weil sie auf Geschäftsreisen waren." Mein Blick fand den von Ashton. Doch irgendwie verrieten mir seine Augen nicht, was er gerade dachte.
Mein Blick senkte sich, dann schaute ich wieder gen Himmel.
"Ich bin froh mit 19 schon sagen zu können, wie reif ich eigentlich bin. Selbstständig und kein bisschen abhängig... Ich weiß wie es ist einsam zu sein..."

Unser Gespräch hatte keine gute Wendung genommen. Aber es war das erste Mal, dass ich über dies sprach... Nicht mal bei Hayden hatte ich die Maske fallen gelassen. Nie hatte ich etwas von mir Preis gegeben. Wieso ausgerechnet bei diesem Typen?


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Okt 13, 2011 8:14 am

"Normaler Weise wäre ich jetzt auf dem Weg nach
Deutschland....
Ich weiß nicht, was ich genau darrüber denken soll, hier geblieben zu sein..." Ich zuckte mit den Schultern. "Ich persönlich finds ja schön, das du noch hier bist, wobei du in Deutschland nun beste Gesellschaft hättest. Hayley ist heute Morgen zurück geflogen." Ich wusste garnicht, ob Sheeva das mitbekommen hatte. "Ihr ist alles zu viel geworden und sie musste weg." versuchte ich noch knapp zu erklären. Hierbei verschwieg ich, das sie einen Selbstmordversuch hatte ... Musste ja nun wirklich nicht jeder wissen.

Ich hörte Sheeva zu und sagte einfach nichts. Ich lies sie reden. Sie war noch nie die super Starke gewesen, das wusste ich. Viele Menschen sahen vielleicht nicht hinter ihre Maske, ich jedoch hatte das vom ersten Augenblick an getan. Ich setzte mich wieder auf und saß direkt neben ihr. Ich legte meine Hand auf ihren Rücken und strich leicht darüber. "Ich weiß, es fällt dir vielleicht schwer mir zu glauben, wenn ausgerechnet ich das sage, aber es tut mir Leid was mit deinem Bruder passiert ist." meinte ich dann. "Und der ganze Rest auch. Du bist 19 .. In dem Alter schon so einiges erlebt zu haben ist nicht gerade leicht."
Mein Blick fing wieder ihren. "Du bist vollkommen selbständig Sheeva und das wird dir mit Sicherheit irgendwie weiter helfen, auch wenn ich mir deine Vergangenheit etwas anders gewünscht hätte."
Wieder strich ich ihr eine Sträne aus dem Gesicht, um nun ohne Hindernisse in ihre grünen Augen blicken zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Okt 13, 2011 8:28 am


"Hayley? ... Schade.." Ich dachte einen Moment nach.
Ich hatte mich auf Anhieb mit ihr gut verstanden, einfach, weil sie eine seltsame Ausstrahlung hatte. Ich wusste nicht genau, wie ich das Gefühl beschreiben konnte, wenn ich über sie redete oder nachdachte. Aufjedenfall war sie mir direkt sympathisch gewesen und ja. Ich konnte behaupten, dass sie eine gute Freundin von mir werden konnte. Trotz ihrer 'Rasse'.

Kurz, kniff ich die Augen zusammen und musterte seinen Blick, als er sich zu mir aufsetzte. Diesmal hatte er mir insgeheim und ungewollt verraten, dass mehr hinter Hayleys Verschwinden steckte. Doch ich wollte nicht weiter rumbohren und fragen. Ashton hätte es mir auch so gesagt, wenn ich es hätte wissen sollen. So wars eben nicht gekommen.
Seine Hand strich plötzlich über meinen Rücken.

"Leid tut es dir..." murmelte ich leise, halb abwesend. Mehr für mich, als für ihn.
"Du bist vollkommen selbständig Sheeva und das wird dir mit Sicherheit irgendwie weiter helfen, auch wenn ich mir deine Vergangenheit etwas anders gewünscht hätte."
Ich nickte leicht.
"Tja. Man kann sich vieles nicht aussuchen... Aber auf der einen Seite kann ich froh sein, dass alles so gelaufen ist in meinem Leben. Sonst wäre ich nicht die Person, die ich jetzt bin..." Als ich mich wieder zu ihm drehte, strich er erneut eine Strähne aus meinem Gesicht.
Für einen Augenblick war ich in seinem Blick gefangen. Keine Ahnung wieso!
Vor wenigen Tagen hatte ich noch ... ordentlichen Schiss vor diesem Vampir gehabt. Einfach, weil er mich an die Killer meines Bruders erinnert hatte. Ich hatte nie daran gezweifelt, dass ich ihn hätte fertig machen können... Aber ich wusste, dass Ashton skrupellos war. Nicht mal mit der Wimper zucken würde, jemanden umzubringen.
Und wie viele Leben er mit dieser Hand, mit diesen Fingern, die sanft über meine Wange glitten, auf dem Gewissen hatte.

Ein kalter Schauer lief mir den Rücken hinunter, als ich auch nur mir Bildlich vorstellte, wie er ....
Ich wandte mich von ihm ab und rutschte instinktiv etwas von ihm ab. - Eigentlich idiotisch!
Denn widersprüchlich hatte ich das Bedürfnis, ihm um den Hals zu fallen... Ihm einfach nah zu sein, weil es mir so vorkam, als würde nur diese Person hier mich verstehen und nachvollziehen, was ich fühlte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Okt 13, 2011 8:36 am

Sheeva rutschte plötzlich leicht von mir weg - eher instinktiv, als gewollt. Ich legte meinen Kopf leicht schief und sah sie noch immer mit meinen braunen Augen an. Ich strich ihr nochmals kurz über den Oberarm, bevor ich meine Hand wieder zurück nahm. "Sheeva, hör auf dir über die Vergangenheit Gedanken zu machen. Ich weiß, das ist nicht einfach, aber was geschehen ist, ist geschehn. Hayley und Hayden können dir ein Lied davon singen. Ich weiß nicht ob du mal mitbekommen hast, wie mein Onkel - deren Vater, so drauf war. Aber glaub mir, es war nicht schön!"
Ich wollte damit kein Mitleid für irgendwen erspielen, sondern ihr einfach nur zeigen, das es nicht nur ihr schlecht geht was das Vergangene angeht. Sie ist nicht allein! Und das sollte sie wissen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Okt 13, 2011 8:46 am

Ich ging nicht weiter auf sein Gerede ein. Denn mich interessierte irgendwie nur eine Sache.

,,Wieso zum Teufel bist du auf einmal so nett zu mir? Wieso interessierst du dich für das kleine DoReMi so plötzlich?" Ich schüttelte den Kopf.
Irgendwie wurde ich nicht schlau aus ihm. Und wie seine nussbraunen Augen mich musterten ... Fast schon gruselig. Aber nicht im negativem Sinne.
Aber jetzt mal ehrlich! Ich hatte doch vor wenigen Tagen echt das Gefühl gehabt, er würde mir an die Gurgel springen und mich vor aller Welt aussaugen! Mir die Eingeweide herausnehmen und sie verspeisen. Oder all solche Höllen-Geschichten.
Aber nein. Der Werte Herr meinte fürsorglich mit mir umzugehen. Mich gar anzutatschen, sodass es mir den Atem verschlug! Und da sagte man, Männer seien einfach gestrickt.

,,Nicht, dass ich darum bett'le, dass du mir am Hals herum schlürfst... Ich wundere mich nur... Wahrscheinlich, weil es so unglaubwürdig ist, von dir solche Worte zu hören." Ich kicherte leise.
,,Trotzdem. Ich wiederhole es gern...." Ich schaute wieder zu ihm, hielt aber den kleinen Sicherheitsabstand.
,,Danke, komischer Spitzzahn." Ein Zwinkern.
Und dann ergründete ich erneut die Tiefen seiner braunen Augen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 06.12.10

Charakter der Figur
Alter: 168
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Hayden Cloud, Amanda Croud
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Okt 13, 2011 8:53 am

,,Wieso zum Teufel bist du auf einmal so nett zu mir? Wieso interessierst du dich für das kleine DoReMi so plötzlich?" Ich zuckte mit den Schultern. "Weiß nicht. Ich hatte ja nie großartig was gegen dich. Gut, deine freche Klappe hat mich am Anfang vielleicht doch etwas gereizt, aber nur aus dem Grund weil normalerweise jeder mit so einem Mundwerk kurze Zeit später Tod ist und ich dir nichts tun konnte." Noch immer fasste ich ihren Blick mit meinem. "Mal abgesehen davon, find ich dich ganz nett. Außerdem gefällt mir deine Freche Klappe sogar. Sich gegenseitig ein bisschen zu necken hat doch immer was angenehmes." Ich grinste schief und neigte meinen Kopf ein wenig - vermutlich ein Bild für Götter! Wenn ich nicht eingebildet wäre.. "Du hast Feuer... Das gefällt mir." Mein sowieso schon schiefes und freches Grinsen wurde einen Tick breiter.

"Außerdem würde ich dir nur noch an den Hals fallen, wenn du wie gesagt darum bittest .. Oder aus irgendwelchen anderen Gründen, aber nicht weil ich dir weh tun möchte oder dich gar töten möchte." Ich packte sie am Arm - vorsichtig! - und zog sie wieder zu mir her. Kurzerhand legte ich einen Arm um sie und drückte leicht zu. "Und jetzt hör auf ganz unauffällig vor mir ab zu hauen! Das schaffst du eh nicht!" Witzelte ich und gab sie sogleich wieder frei. Mit einem fröhlichen Lächeln -
ungefähr so - blickte ich ihr wieder in ihre smaragtfarbigen Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Okt 13, 2011 9:06 am

"Weiß nicht. Ich hatte ja nie großartig was gegen dich. Gut, deine freche Klappe hat mich am Anfang vielleicht doch etwas gereizt, aber nur aus dem Grund weil normalerweise jeder mit so einem Mundwerk kurze Zeit später Tod ist und ich dir nichts tun konnte. Mal abgesehen davon, find ich dich ganz nett. Außerdem gefällt mir deine Freche Klappe sogar. Sich gegenseitig ein bisschen zu necken hat doch immer was angenehmes."

Ich nickte eifrig.
"Ja. Sich gegenseitig nieder zu machen ist sowas von erotisch." Ich fing herzhaft an zu lachen, fing mich aber wieder.
"Was solls."
"Du hast Feuer... Das gefällt mir."
"Soll das etwa ne Anspielung auf meine Haarfarbe sein?" knurrte ich gespielt.

Weiter ging er nicht drauf ein.
"Außerdem würde ich dir nur noch an den Hals fallen, wenn du wie gesagt darum bittest .. Oder aus irgendwelchen anderen Gründen, aber nicht weil ich dir weh tun möchte oder dich gar töten möchte."
Sein plötzlicher, unnachgiebiger Griff, raubte mir etwas den Atem, denn er presste mich an sich, abermals und tat es mit einem einfach 'Du kannst mir eh nicht entfliehen' ab.
Ganz toll.
Da erloschen ja die Kindheitsträume sofort.
Selbstgefällig grinste er und ließ mich wieder los.
"Das gefällt dir was?" sagte ich mit einem breiten ironischen Lächeln und schubste ihn zur Seite, woraufhin er natürlich etwas kippte, aber auch nur, weil er damit nicht gerechnet hatte..
Wenn er gewusst hätte, dass ich ihn schubsen wollte, hätte sich der Gute keinen Zentimeter durch meinen Stoß bewegt. Das war mir sowas von klar!


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Am Wasserfall   

Nach oben Nach unten
 
Am Wasserfall
Nach oben 
Seite 5 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wasserfall
» Der Wasserfall
» Wasserfall Teich
» Wasserfall am ende der Gebirge
» Wasserfall

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Vampire Diaries RPG ::  :: Abseits der Stadt :: Wald von Mystic Falls-
Gehe zu: