The Mystic Falls Mysteries ist ein Vampire Diaries RPG für alle Fans der Serie.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Der Umzug ist im vollen Gange! Bittedenkt daran, euch umzumelden. Es gibt Neues und auch viele Alte Dinge wurden übernommen, sodass ihr nicht euch neu orientieren müsst. x)
Viel Spaß! :D

Teilen | 
 

 Schreibprobe Klaus

Nach unten 
AutorNachricht
Hayden Cloud
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 24
Ort : Dillingen / Donau

Charakter der Figur
Alter: 165
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Ashton, Amanda Croud
Beziehung: Vergeben an Sheeva Elika Finegan *_*

BeitragThema: Schreibprobe Klaus   So Okt 09, 2011 3:07 am

Klaus hatte fest damit gerechnet, den Doppelgänger getötet zu haben. Nun ist er in Mystic Falls weil er weis, das sich seine Schwester dort aufhält. Er geht in den Grill und sieht sie dort plötzlich sitzen. Elena. Ein Ding der unmöglichkeit - sie ist Tod! Oder ist es vielleicht Katherine, die dort sitzt?

Was denkt, tut und fühlt er? Schreibe bitte mindestens 100 Wörter.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Klaus

avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 06.10.11
Alter : 32

BeitragThema: Re: Schreibprobe Klaus   So Okt 09, 2011 4:20 am

Also ich musste schon wirklich sagen, ich war "Not amused ", über das Verhalten meiner kleinen Schwester. Da ließ man sich doch nach 90 Jahren erweichen und erweckt sie wieder zum leben und sie hatte doch nichts besseres zutun als mir weg zu laufen. " Das war kein feiner Zug von dir Rebecca. " murmelte ich vor mich hin. Ich schaute über die Straßen der kleinen Stadt in die meine treulose kleine Schwester geflüchtet war. Mystic Falls hier her kam man nicht, von hier verschwand man und das so schnell es ging. Dieser Ort hatte sowas von gar keiner Kultur. Wie konnte man nur hier leben wollen? Ich schüttelte angewiedert den Kopf. Paris, Mailand oder von mir aus auch Rom, aber Mystic Falls ? Rebeccas Hirn musste in den 90 Jahren doch wohl etwas gelitten haben? Ob die Kühlagregate der Container nicht richtig funktioniert hatten? Ich wußte es nicht, aber eines wußte ich mit bestimmtheit, wenn ich sie fand dann würde ich sie packen und in der nächsten Minute wären wir wieder auf dem Weg nach Chicago. Dort hatte ich noch so einiges zu erledigen. Ich musste meine Gspräche mit der sogenannten Ober Hexe doch extra wegen Rebecca unter brechen. Geschwister, ich wußte schon warum ich meine gesamte Familie lieber in Särgen um die Welt schiffte. Denn wenn sie lebendig und ihren eigenen Willen hatten , dann brachten sie einem nichts als Ärger ein. Das konnte ich nun mal wieder feststellen. Rebecca war das beste Beispiel, sie war naiv, impulsiv und ihre kindischen Scherze trieben mich noch in den Wahnsinn. Sie war diese neue Welt noch nicht gewohnt. Als sie das erstemal mein Handy in der Hand hatte schmiß sie es nach mir und behauptete steif und fest es hätte sie beißen wollen. Also hatte man soetwas schon mal gehört? Dieses Mädchen durfte nicht alleine durch die Gegend laufen, weil sie sich und andere in Gefahr begab. Leider konnte nur ich sie selber zurück holen, da sie als meine Schwester und eine der Ursprünglichen allen anderen an Kraft weit überlegen war. Nur ich war älter und stärker als sie und natürlich unser lieber Bruder Elijah, doch der war mal wieder verschwunden.
Also war ich nun in dieser miesen Stadt von der ich gehofft hatte sie nie mehr betreten zu müssen.
Ich hoffte sie am belebtesten Ort der Stadt an zu treffen. Dem Grill, ich schüttelte den Kopf, aber was wollte man von dieser Hinterwäldler Stadt auch schon erwarten, das war also die Attraktion der Stadt, dort wo sich das Leben abspielte. Ein kleiner Schuppen ohne Live Band , ohne jegliche kulturelle Raffinesse. Man ich mußte so schnell wie möglich wieder hier weg. Ich wollte mit Rebecca von Chicago sofort nach Hause reisen, nach England da gehörten wir hin. In old England hatten die Menschen noch Style.
Ich stieß die Tür der Lokalität auf und trat ein. Sie war nicht hier, ich hätte ihre Anwesenheit sofort gespürt. Doch gerade als ich mich abwenden wollte, da viel mein Augenmerk auf eine Person an einem der Tische. Meine Pupillen weiteten sich und ich fixierte das Mädchen. " Elena." wisperte ich. Aber das konnte nicht sein, sie war tot. ich selbst hatte sie getötet. Hatte gesehen wie das Leben aus ihrem Körper entwich. Hatte gelauscht wie ihr kleines Herz aufhörte zu schlagen. Also warum in drei Teufels namen konnte sie hier dann putzmunter herum sitzen und spaß haben? Ich wollte schon auf sie zu gehen und dieser Sache , ihrem Leben dann eben nocheinmal ein Ende zu bereiten, wenn sie denn so hartnäckig daran festhielt. Ich hatte bis jetzt noch jeden tot gekriegt den ich tot sehen wollte und das waren nicht eben wenige un diese blieben für gewöhnlich auch tot. Doch dann hielt ich inne, nein eine Einzige Person gab es , die ich nicht hatte töten können. Diese eine einzige Frau, dieses Weibsbild Katherine. Sie hatte sich mir entzogen und war geflohen und hatte sich lieber in einen Vampir verwandeln lassen, als für mich und meine Sache den tot zu finden. Dieses egoistische Miststück. Elena war Katherines Doppelgänger, also war es theoretisch auch möglich, das dort drüben nicht Elena ahnungslos ihren Spaß hatte sondern Katherine.Ich lächelte in mich hinein und überlegte kurz mein weiteres Vorgehen. Katherine war eine raffinierte kleine Schlange und das bewieß sie darin, das sie mir über all die Jahrhunderte immer wieder entkommen konnte. Bei ihr wollte ich es langsam angehen lassen, denn für all den Ärger den sie mir bereitet hatte, sollte sie einen langsamen Tot sterben. Ich ertappte mich bei der Hoffnung das es sich wirklich um die Ränkeschmiedene Vampirin handelte, denn dann würde sich der unfreiwillige Abstecher nach Mystic Falls doch noch gelohnt haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayden Cloud
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 24
Ort : Dillingen / Donau

Charakter der Figur
Alter: 165
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Ashton, Amanda Croud
Beziehung: Vergeben an Sheeva Elika Finegan *_*

BeitragThema: Re: Schreibprobe Klaus   So Okt 09, 2011 5:26 am

Angenommen!

warte doch bitte noch auf ein zweites von Sheeva Wink

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.09.10
Alter : 25
Ort : Iserlohn/NRW

Charakter der Figur
Alter: 19
Zweitcharaktere: Matt Donovan, Tegan Blackwell, Nathan McGregor
Beziehung: An Hayden Cloud vergeben

BeitragThema: Re: Schreibprobe Klaus   So Okt 09, 2011 7:45 pm

Angenommen

Mensch. Du schreibst echt genial! x)
Welcome in Mystic Falls, Klaus. Wink

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ninja-dream.forumieren.com/forum.htm
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schreibprobe Klaus   

Nach oben Nach unten
 
Schreibprobe Klaus
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Rennert, Präsident des BVerwG: Für mehr Rechtsmittel im Asylprozess

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Vampire Diaries RPG ::  :: Schreibproben - Seriencharaktere-
Gehe zu: