The Mystic Falls Mysteries ist ein Vampire Diaries RPG für alle Fans der Serie.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Der Umzug ist im vollen Gange! Bittedenkt daran, euch umzumelden. Es gibt Neues und auch viele Alte Dinge wurden übernommen, sodass ihr nicht euch neu orientieren müsst. x)
Viel Spaß! :D

Teilen | 
 

 Zwischen den Bäumen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Hayley Cloud

avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 24
Ort : Dillingen / Donau

Charakter der Figur
Alter: 162
Zweitcharaktere: Hayden Cloud, Ashton Sykes, Amanda Croud, Melinda Prince
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen   Mi Sep 21, 2011 5:03 am

Die Hexe verschwand. Stef und Dash gesellten sich zu uns - wo war Caroline? Kaum später schlug Damon auf seinen Bruder ein - mit voller Wucht! Nichts konnte ihn stoppen, außer Dash. Gerade als ich eingreifen wollte, hatte Dash ihn schon gepackt und gegen den Boden gedrückt. Damon kam nicht zur ruh und Dash schickte ihn ins Land der Träume. Was dann passierte, nervte mich am meisten. Stefan packte ihn und hatte vor ihn im Keller einzusperrn. 'Seit ihr denn bescheuert?!' dachte ich und blickte in die Richtung, aus der die Hexe kam. Damon würde nie aufhören - sie manipulierte ihn!

tbc: Keller
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darius Dashwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 17.05.11
Alter : 20
Ort : Mainz

Charakter der Figur
Alter: 582
Zweitcharaktere: Shoen Night, Victoria Donovan, Jeremy Gilbert, Stella Coleman
Beziehung: Single

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen   Mi Sep 21, 2011 5:21 am


Stefan ging es augenscheinlich gut.
"Danke, also was ist hier wohl passiert?", fragte er dann. Ich sah Damon ratlos an. Dann erinnerte ich mich an seine Worte von vorhin. Er hatte eine Hexe beschimpft. 'Ob diese Hexe die Finger mit im Spiel hatte?', fragte ich mich.
Stefan hob seinen Bruder auf und meinte: " Ich werde ihn am besten unten im Keller einsperren, bis er mir erklären kann was gerade mit ihm los war. Er ist zu gefährlich um in dieser Gemütslage frei herum zu laufen."
Ich nickte geistesabwesend und sah mich noch einmal um. Dann folgte ich Stefan ins Haus.

Tbc: Anwesen der Salvatores/ Salon


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stefan Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 11.03.11
Ort : Hamm

Charakter der Figur
Alter: 164 Jahre
Zweitcharaktere:
Beziehung: Elena Gilbert

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen   Fr Okt 07, 2011 11:15 pm

Von: Salvatore Anwesen Salon



Ich versuchte den Gedanken an Katherine aus meinem Kopf zu verdrängen. Das Lexi so eine große Angst vor ihr hatte, das hätte ich nicht gedacht. Aber man lernte eben nie aus. Auch Damon verbannte ich völlig und konzentrierte mich vollkommen auf meine Jagt. 3 Hasen und 5 Eichhörchen später setzte ich mich unter einen Baum und ließ meine Gedanken dann doch wieder von meinen Problemen übernehmen. Damon, ja er sollte mal etwas Zeit im keller verbringen, dann wüßte ich wenigstens wo er war und das es keine weiteren Dummheiten seinerseits geben würde. Katherine ja das war ein großes Problem, aber so lange sie nicht vor mir stand, wollte ich mich mir ihr auch nicht weiter befassen. Elena, sie war zwar keines meiner Probleme, aber sie könnte welche bekommen, und die wäre dann die meinen. Ich bremste mich selber. Denn nun fing ich schon über Sachen an nach zudenken, die noch garnicht passiert waren und eventuell auch garnicht passieren würden . Aber so war ich, immer auf das Schlimmste gefasst. Ich stand auf und machte mich auf dem Weg nach Hause.




Zu: Salvatore Anwesen die Bibliothek
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 21.09.10
Ort : Hamm

Charakter der Figur
Alter: 171 Jahre
Zweitcharaktere: Stefan Salvatore, Elena Gilbert,Andie Star
Beziehung: unglücklich verliebt

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen   Fr Okt 21, 2011 3:26 am

Von: Salvatore Anwesen Salon


Ich lief ein Stück in den Wald, ich konnte genau erkennen wo damals die einzelnen Gebäude und Anlagen gestanden hatten. Vereinzelnd sah man noch einige kleine Mauerreste umherstehen, die an eine längst vergangene Zeit erinnerten. Ich lehnte mich an eines der Reste, es war einmal einner der steinernen Torbögen gewesen, die den Eingang zur Plantage kennzeichneten. Dann lief ich den Weg, den ich damals vor so vielen Jahren unglaublich oft gegangen war. Er führte mich von dem Tor, bis hinunter wo einst das Haupthaus gestanden hatte. Der Weg war natürlich heute nicht mehr vorhanden, aber ich sah ihn ganz deutlich vor mir. In meinen Gedanken war ich nicht im Jetzt und Hier, ich war in Mystic Falls von 1864 und alles um mich herum war nicht verfallen und von Unkraut überwuchert. Vor mir stand ein prächtiges weißes Haus, das größte im ganzen Umkreis. Um mich herum war eine große Rasenfläche und Bedienstete liefen umher. Sie grüßten mich respektvoll und ich fand das alles ganz normal. Ich war in einem Haus aufgewachsen, in dem man keinen Handschlag selbst machen mußte. Für alles gab es einen Diener oder eine Dienerin. Aber dann kamen die Schattenseiten, mein Dad war ein strenger und sehr harter Mann und er duldete kein Versagen und keine Wiederworte. Man durfte nicht der zweitbeste in der Schule sein, nie durfte man irgendwo nur der zweite sein. Wenn dann war man in seinen Augen ein Versager und die wurden bestraft. Man durfte auch nicht zu nett und freundschaftlich mi den Dienern oder Sklaven umgehen, das wurde von ihm als eine Schwäche des Charakters angesehen und geahndet. Ich schloß die Augen und sah ihn vor mir, diesen großen starken mann, der mir so viel Schmerz zugefügt hat, das er bis heute andauerte. " Dad, wir werden uns sicher bald sehen und heute bin ich nicht mehr der Junge, den du herumstoßen kannst. Heute werde ich dich in dieses Loch sperren und dich eine Ewigkeit darin schmoren lassen." Ich setzte mich auf einen großen Stein und ließ alles auf mich einwirken. Es war gut, das ich nocheinmal hierher gekommen war. Hier hatte alles begonnen und es war nur gerecht, das ich kurz vor dem Ende hierher zurück gekehrt war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 21.09.10
Ort : Hamm

Charakter der Figur
Alter: 171 Jahre
Zweitcharaktere: Stefan Salvatore, Elena Gilbert,Andie Star
Beziehung: unglücklich verliebt

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen   Fr Okt 21, 2011 12:45 pm

Ich blieb noch eine Weile hier einfach so sitzen und dann überkam mich erneut die Unruhe. Ich hatte meine Flasche im Auto gelassen und ich stand auf und lief den Weg wieder zurück. Als ich neben meinem Auto ankam langte ich hinein und nahm die Flasche heraus.Ich lehnte mich an dir Tür und trank einen Schluck. Ein Blick auf die Uhr verriet mir das ich noch immer zu früh dran wäre, wenn ich schon jetzt zum Treffpunkt gehen würde.Ich wollte ja auch nicht zu übereifrig erscheinen. In den Grill konnte ich nicht gehen, da wäre bestimmt Stefan und der würde versuchen mich auf zu halten. Ich hatte vorhin schon vorsichtshalber mein Handy zu Hause gelassen, damit er mich nicht anrufen konnte. Ich stieg wieder ein und fuhr los, wohin das wußte ich nicht, aber das war mir auch ziemlich egal.



Zu: Friedhof
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayden Cloud
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 24
Ort : Dillingen / Donau

Charakter der Figur
Alter: 165
Zweitcharaktere: Hayley Cloud, Ashton, Amanda Croud
Beziehung: Vergeben an Sheeva Elika Finegan *_*

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen   So Okt 23, 2011 1:17 am

von: Parkplatz vor dem Grill

Da ich noch immer besorgt um meine Schwester war, konnte ich kaum einen anderen Gedanken fassen. Ich hatte die Leiche mit hier her gebracht und machte mich daran sie zu verbuddeln. Seufzend erinnerte ich mich an ihren kalten Blick und wie sie einfach so getötet hatte. Sie entglitt mir langsam ... Sie wurde langsam zu kalt... Natürlich, sie war wütend. Und ändern konnte man daran nun auch nichts mehr. Aber sie hatte wieder eine Abmachung gebrochen. Was war nur los mit ihr? Mystic Falls bekam meiner Schwester garnicht gut und doch war sie wieder zurück gekommen. Ich versuchte mir nicht auszumalen, was sonst noch passieren würde.

Als ich den ganzen Tag irgendwo verbracht hatte, beschloss ich wieder in den Grill zu gehn.

tbc: Grill / Tresen

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen   

Nach oben Nach unten
 
Zwischen den Bäumen
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Ich bin hin und her gerissen zwischen Hoffnung und Aufgabe
» Echte Freundschaft zwischen Mann und Frau möglich?
» Lücke zwischen Feuersterns Mission und Mitternacht (noch mal)
» Wo Ereignisse zwischen Episode 6 und 7 nachlesen?
» Nur mal was los werden....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Vampire Diaries RPG ::  :: Abseits der Stadt :: Wald von Mystic Falls-
Gehe zu: